Sie haben das Fahrrad, wir die Landschaft dazu. Die Radwege des National Cycle Network summieren sich in Wales zu sagenhaften fast 2.000 Kilometern, die wunderbare Abenteuer mit dem Rad an den Küsten, in Tälern, auf Hügeln oder Bergen versprechen. Mit einigen der besten Langstrecken-Radwege in Großbritannien können Sei entweder tagelang radeln oder auch nur kürzere Tagesausflüge unternehmen. Hier sind die elf besten Routen, die Ihnen die Planung erleichtern.

North Wales Coaster

Man könnte ganz Wales in einer Woche mit dem Fahrrad umrunden, wenn man wollte. Aber es ist viel schöner und sinnvoller, sich eine Region auszusuchen und sich ein wenig Zeit zu nehmen, sie ausführlich kennenzulernen. Die National Cycle Network Route 5 führt mitten über die Insel Anglesey, überquert die berühmte Brücke Menai Bridge und bietet einen herrlichen Blick auf Conwy Castle und die Küste, bevor sie bei Connah's Quay die Grenze zwischen Wales und England erreicht. Es ist die perfekte Radtour, um die Sehenswürdigkeiten an der Nordwalisischen Küste kennenzulernen. Fahren Sie von Osten nach Westen, um den vorherrschenden Wind im Rücken zu haben – aber sparen Sie etwas Kraft für die großen Anstiege gegen Ende der Strecke.

Entfernung: 160 km

Steigung: 1.800 m

North Wales Coaster Streckenkarte auf Strava.

A brick columned suspension bridge over water.
Looking across water to Castell Conwy, with boats in the harbour.

Menai Suspension Bridge, Anglesey und Conwy Castle Nordwales

Der Brailsford Way, Eryri (Snowdonia), Nordwales

Der Guru des britischen Radsports, Sir Dave Brailsford, wuchs in Eryri auf und erlernte sein Können auf diesen spektakulären Bergstraßen. Dies ist die längere von zwei Routen – die kürzere endet im hübschen Beddgelert –, aber beide bieten Ihnen wunderbare Ausblicke auf Yr Wyddfa (Snowdon) selbst. Ein guter Start- und Endpunkt ist Caernarfon, dessen imposante Burg die Skyline dominiert. Und wenn Sie fertig sind, können Sie die Menai Strait überqueren, um an der Tour de Môn teilzunehmen, einer 170 km langen Runde entlang der Küste von Anglesey, bei der es immerhin 2.066 Höhenmeter zu bewältigen gibt.

Entfernung: 120 km

Steigung: 1.900 m

Die Streckenkarte des Brailsford Way auf Strava.

Beddgelert, am Radweg Brailsford Way, Nordwales.
Caernarfon Castle, am Radweg Brailsford Way, Nordwales.

Beddgelert und Caernarfon, Brailsford Way, Nordwales

Lôn Las Cymru, von Nord nach Süd Wales

Das ist der große Wurf: sozusagen eine komplette Rundreise durch Wales von Nord nach Süd, die durch die schönsten Landschaften des Landes führt. Die eigentliche Route ist unendlich anpassbar (Chepstow oder Cardiff sind alternative Endpunkte). Mit einem Satz stollenbesetzter Reifen lassen sich kilometerlange verkehrsfreie Singletracks entdecken. Die Route ist auch für reine Rennradfahrer geeignet, die auf den Hochgebirgspässen herrlich unbefahrene Asphaltstraßen entdecken können. Das Nationale Radwegenetz von Sustrans ist ein guter Ausgangspunkt für die Routenplanung – es wurde praktischerweise in die Abschnitte Lôn Las Cymru Nord und Lôn Las Cymru Süd unterteilt.

Entfernung: 400 km

Höhenunterschied: 5.600 m

Lôn Las-Routenkarte auf Strava.

Clywedog Reservoir bei Llanidloes, Mittelwales

Clywedog Reservoir in Mittelwales – eine der landschaftlich sehenswerten Orte an der Route 8 des Lon Las Cymru

Lôn Cambria – durch Wales

Der Sustrans-Radwanderweg Lôn Cambria durchquert das grüne Herz von Wales an seiner schmalsten Stelle. Die meisten Radrouten sind in West-Ost-Richtung geplant, um ein wenig Windunterstützung zu erhalten, aber wir haben diese Route von Shrewsbury nach Aberystwyth geplant, weil die Aussicht auf die Berge auf diese Weise noch besser ist und es immer gut ist, eine lange Reise mit einer herrlichen 40-km-Abfahrt zur Küste zu beenden. Die traditionelle Route umfasst eine Schleife um die Elan Valley Reservoirs in der Nähe von Rhayader, aber wir sind der Meinung, dass sie einen eigenen Eintrag verdient haben...

Entfernung: 145 km

Höhenunterschied: 2.000 m

Lôn Cambria Streckenkarte auf Strava.

Lôn Cambria Radweg in der Nähe von Rhayader, Powys, Mittelwales.
Lôn Cambria Radweg, Montgomery Canal, Powys, Mittelwales.
Lôn Cambria Radweg, Aberystwyth, Ceredigion, Mittelwales.

Lôn Cambria Cycle Route - in der Nähe von Rhayader, Montgomery Canal und Aberystwyth, Mittelwales

Six Dams – Elan Valley, Mittelwales

Die Stauseen und Dämme an den Flüssen Elan und Claerwen wurden hoch in den Cambrian Mountains gebaut, um Birmingham mit Wasser zu versorgen. Das 186 Quadratkilometer große Gebiet des Elan Valley ist eine wunderbare Mischung aus gewaltiger viktorianischer Ingenieurskunst und dem wildesten walisischen Hochland, das man in ein paar Stunden leicht erkunden kann. Rennradfahrer können die Tour auf der Bergstraße nach Devil's Bridge verlängern, während Geländeradfahrer die herrliche Abgeschiedenheit einer unwegsamen Strecke genießen, die entlang des Claerwen Reservoirs, vorbei an den Teifi Pools, bis hin zur Strata Florida Abbey führt. Weitere Informationen finden Sie bei MB Wales: Wenn Sie eine Mountainbike-Tour durch Wales planen, ist dies ein großartiger Knotenpunkt.

Entfernung: 44 km

Steigung: 775 m

Six Dams Streckenkarte auf Strava.

Lôn Cambria Radweg, Elan Valley, Powys, Mittelwales.
Two cyclists sat on a bench by a multi-arched bridge over a lake.

Lôn Cambria Cycle Route, Elan Valley, Powys, Mittelwales

Tywi Valley Rundtour, Westwales

Das Tywi-Tal ist ein wirklich idyllischer Ort für eine Radtour in Wales, mit endlosen, ruhigen Straßen auf beiden Seiten eines breiten Flusstals, das von alten Burgen bewacht wird. Diese Radtour hat von allem etwas: ein steiler Anstieg zu Beginn, ein sanftes Pedalieren entlang des Talbodens am Ende und dazwischen kilometerlange, hübsche Nebenstraßen. Wenn Sie einen Radurlaub daraus machen wollen, hat Carmarthenshire die Routen bereits für Sie im Detail geplant. Ich mag Llandovery als Ausgangspunkt – auf der einen Seite liegen die Black Mountains, im Norden Epynt und im Westen die Cambrian Range... mit einem meiner Lieblingsanstiege, dem Devil's Staircase.

Entfernung: 120 km

Höhenunterschied: 1.500 m

Tywi Tour Streckenkarte auf Strava.

Radfahrer in Llandovery, Carmarthenshire, Westwales.

Llandovery, Carmarthenshire, Westwales

Preseli Mountain und Küste, Westwales

Die Tour of Pembrokeshire ist eine der besten Sportveranstaltungen in Wales (und wenn man die längste Strecke fährt, auch eine der härtesten). Pembrokeshire eignet sich perfekt für Radtouren – eine Liste mit einer Auswahl finden Sie auf der Webseite des Pembrokeshire County Council. Diese Route ist der perfekte Weg, um die wilderen Teile im Norden des Pembrokeshire Coast Nationalparks kennenzulernen. Die ausgehende Küstenroute (die hügeliger ist, als sie klingt...) führt durch Ceibwr und an der Abtei St. Dogmaels vorbei, bevor sie ins Landesinnere zum höchsten Pass der Preseli Mountains führt. Sie fahren in das atemberaubende Tal Gwaun Valley, bevor es die furchterregenden Haarnadelkurven hinaufgeht, die Sie zurück nach Newport bringt.

Entfernung: 75 km

Höhenunterschied: 1.500 m

Karte der Berg- und Küstenstrecke von Preseli auf Strava.

Die Ruinen der St Dogmaels Abbey.
A small coastal village sea front.

St Dogmael's Abbey und Newport, Pembrokeshire, Westwales

Gospel and Tumble, Wye Valley, Mittelwales

Hier ist eine weitere Ecke von Wales, die wie geschaffen ist für einen Radurlaub. Auf einer Rundfahrt von der hübschen Grenz- und Bücherstadt Hay-on-Wye aus können Sie zwei berühmte Anstiege abhaken. Der erste Anstieg ist der Gospel Pass, die höchste geteerte Straße in Wales, die zwischen Hay Bluff und Twmpa verläuft. Die Abfahrt vorbei an der Llanthony Priory ist eine ideale Verschnaufpause, bevor Sie Abergavenny erreichen. Wenn Sie noch ein paar Kilometer drauflegen möchten, können Sie mit freundlicher Genehmigung von Sustrans eine sanfte (und landschaftlich sehr reizvolle) Umleitung durch die Clydach-Schlucht nach Brynmawr und zurück nehmen. Sparen Sie jedoch etwas Energie für den Anstieg zum Tumble, einem gewaltigen Anstieg, der schon bei vielen Radrennen zu sehen war. Von hier aus geht es größtenteils bergab und Sie haben die Gelegenheit, die Landschaft von Mittelwales von ihrer besten Seite zu genießen.

Entfernung: 95 km

Höhenunterschied: 1.600 m

Gospel and Tumble-Routenkarte auf Strava.

Hay Bluff nahe Hay-on-Wye, Mittelwales.
Man fishing in front of bridge over the River Usk, Abergavenny.
Ruins of an ancient priory on a beautiful day.

Hay Bluff, Abergavenny und Llanthony Priory, Wye Valley, Südwales

Ride the Dragon, Bannau Brycheiniog (Brecon Beacons), Mittelwales

Der Dragon Ride ist eine der härtesten Sportveranstaltungen in Großbritannien. Selbst ultrafitte werden Mühe haben, die 296 km lange Dragon Devil Strecke zu bewältigen. Und doch haben wir sie in die Liste aufgenommen, weil sie einige der besten Anstiege Großbritanniens enthält: Bwlch und Rhigos am Ende des Rhondda Valley, Trecks durch Moorgebiete in den Bannau Brycheiniog (Brecon Beacons), der einsame Abergwesyn-Pass, furchterregende Anstiege auf den Devil's Elbow und den Devil's Staircase, der schöne Aufstieg auf den Black Mountain von Llangadog aus... sie alle sind dabei. Einzeln betrachtet sind sie alle wunderbar. Hintereinander genommen... nun, dann sind sie einfach nur ein richtiges Biest.

Entfernung: 296 km

Höhenunterschied: 4.614 m

Karte der Dragon Devil-Route.

Ein Vorgeschmack auf die 2022 Dragon Ride Route

Bwlch y Groes, Mittelwales

Die Stadt am Bala See (Llyn Tegid) ist ein weiterer guter Ausgangspunkt für eine Radtour durch Wales. Der Bwlch y Groes wird oft als die höchstgelegene Asphaltstraße von Wales bezeichnet – der Gospel Pass übertrifft sie sogar noch –, aber es ist immer noch ein grandioser Aufstieg vom Llyn Tegid durch die Berge zum Bwlch. Fahren Sie um den Lake Vyrnwy herum und kehren über die mit Heidekraut bewachsenen Hügel des Hirnant-Passes zurück. Übrigens haben wir die „leichte“ Route nach oben kartiert: Von Süden her ist sie eine noch größere Herausforderung.

Entfernung: 55 km

Steigung: 900 m

Bwlch y Groes Streckenkarte auf Strava.

A jetty out into a lake with hills in the background.

Llyn Tegid, Nordwales

Taff Trail, Südwales

Für viele Radfahrer in Cardiff ist der Taff Trail ein unverzichtbarer Teil des täglichen Arbeitsweges. Er ist bei Familien und Besuchern gleichermaßen beliebt, die gerne sicher durch die städtische Parklandschaft radeln oder sogar die 26,5 km lange Strecke bis nach Pontypridd zurücklegen. Aber auch für Langstreckenradler ist sie eine Herausforderung: Die gesamte Strecke von Cardiff Bay nach Brecon führt durch alle möglichen städtischen, ländlichen und postindustriellen Landschaften, bevor sie die großen Berge der Bannau Brycheiniog (Brecon Beacons) Nationalpark erreicht, die ganz neue Möglichkeiten eröffnen. Da es Abschnitte mit unbefestigten Wegen gibt, werden Sie mit Ihren 32-mm-Reifen glücklicher sein als mit den dünnen Rennrädern.

Entfernung: 88 km

Steigung: 980 m

Taff Trail-Routenkarte auf Strava.

Zwei Personen radeln an einem Fluss entlang.

Taff Trail

Gründe, die für einen Radurlaub in Wales sprechen

Denn wir haben im Grunde alles, was Radfahrer mögen: endlose Kilometer ruhiger Wege, große Anstiege, spannende Abfahrten und eine unglaubliche Landschaft. Und dann gibt es da noch die unverzichtbaren Dinge abseits des Fahrrads: Cafés, Pubs, Herbergen, Hotels. Oh, und jede Menge Besucherattraktionen entlang des Weges.

In den letzten Jahrzehnten hat der Radsport hier stark an Popularität gewonnen. Lycra ist allgegenwärtig. Mehr Radfahrer haben zu mehr – und besserer – Infrastruktur geführt. Landkreise wie Carmarthenshire werben für sich als spezielle Radfahrziele. Überall in Wales haben die Gastwirte erkannt, dass wir gut fürs Geschäft sind, und freuen sich über unseren Besuch. Die Autofahrer sind toleranter. Der Sieg von Geraint Thomas bei der Tour de France hat natürlich geholfen. Diolch, G.

Neben den hier aufgelisteten Routen können Sie viele weitere aus dem 1.930 km langen Netz von Sustrans auswählen, von den Vorschlägen für die „Zehn besten Routen in Wales“ bis hin zu längeren, mehrtägigen Touren in Wales.

Die E-Bike-Technologie ist erwachsen geworden, und eine Vielzahl neuer Anbieter bietet jetzt E-Bike-Verleih und -Touren an und eröffnet unserem Hinterland aufregende neue Möglichkeiten. Außerdem gibt es eine große Subkultur des Mountainbikens.

Wenn Sie also eine Radreise nach Wales planen, worauf warten Sie dann noch?

Lake Vyrnwy, Mittelwales.

Lake Vyrnwy, Mittelwales

Wales Newsletter

Wales ist ein Land mit einem großen Herzen, mit viel Gastfreundschaft, einer reichen Geschichte und Kultur und doch jung und modern. Abonnieren Sie unseren Newsletter, um die neuesten Geschichten, Urlaubsideen und spannende Infos zu Festivals und Events zu erhalten. Das ist Wales.

Ähnliche Beiträge