Was sind Cookies?

Cookies sind Dateien, die im Computer eines Internet-Benutzers abgespeichert werden, wenn dieser eine Webseite besucht, die Cookies verlangt. Cookies zeichnen Kenndaten über die Besuche von Webseiten auf, die dann auf verschiedene Arten dazu verwendet werden, um den Inhalt bei späteren Webseitenaufrufen an den Benutzer anzupassen, die Performance der Webseite zu messen und für Marketing-Kampagnen.

Cookies von Erstanbietern werden von der Webseite, die gerade besucht wird, auf dem Computer des Benutzers abgespeichert. Cookies von Drittanbietern werden mit Erlaubnis des Webseiten-Inhabers von anderen Organisationen im Browser des Benutzers abgespeichert.

Wir weisen darauf hin, dass die Cookies, die von VisitWales.com/DE verwendet werden, keine vertraulichen Informationen, wie zum Beispiel den Namen oder die Adresse des Besuchers, speichern. Wo derartige persönliche Informationen in Formularen verlangt werden, wie zum Beispiel in Gewinnspielen oder Anfragen zu Broschüren, so lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung, inwiefern dies der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU gerecht wird.

Cookies Verwalten

Cookies können vom Browser ganz geblockt werden oder mit dem Cookie Manager des Browsers einzeln zugelassen oder abgelehnt werden.

Um mehr über Cookies zu erfahren, oder wie man sie verwaltet, besuchen Sie https://www.verbraucher-sicher-online.de/thema/cookies.

Falls Sie keine Online Werbung sehen möchten, können Sie alle Cookies ablehnen, indem Sie auf die Seite Network Advertising Initiative gehen.

Wie VisitWales.com/DE Cookies zur Messung von Besuchen auf der Webseite verwendet

VisitWales.com/DE benutzt Google Analytics um Statistiken über die Aktivität auf der Webseite und ihre Herkunft zu erhalten. Dies beinhaltet Informationen zu täglichen Besuchern, Seitenaufrufen, Eingangsseiten, Zielseiten, Zeit, die auf Seiten verbracht wird, Zuweisern, Traffic Type, Klicks,  Klickrate, page exit ratio und bounce rate, d.h. die Anzahl der Besucher, die die Seite verlassen, nachdem sie nur eine oder mehrere Seiten besucht haben.

VisitWales.com/DE verwenden diese Angaben, um zu verstehen, wie Besucher mit ihrer Webseite interagieren und damit die Benutzererfahrung zu verbessern.

Erstanbieter-Cookies, die auf VisitWales.com/DE verwendet werden

Cookie Name

Zweck des Cookies

ASP.NET_SESSIONID Dieses Cookie loggt, wenn die VisitWales.com/DE Webseite im Browser des Benutzers angezeigt wird.
SC_ANALYTICS_GLOBAL_COOKIE Dieses Cookie loggt Besucher, die die VisitWales.com/DE Webseite öfter als einmal in einer gewissen Zeit besucht haben.
EXITSURVEYCTA Dieses Cookie wird im Browser des Benutzers gespeichert, dem eine Ausgangsbefragung beim Verlassen der Wales.com-Webseite gezeigt wurde.

 

Drittanbieter-Cookies, die auf VisitWales.com/DE verwendet werden

Cookie Name

Zweck des Cookies

Google Google Analytics: Dieses Cookie wird im Browser der Benutzer hinterlegt um Information über ihre Präferenzen zu speichern – z.B. Spracheinstellungen (z.B. Englisch or Walisisch), die Anzahl der Suchergebnisse pro Seite (z.B. 10 or 20), und Google’s SafeSearch Filtereinstellungen.
YouTube Visit Wales benutzt die beliebte Streaming-Seite YouTube um die Funktionen ihre Webseite zu verbessern. YouTube setzt Cookies im Browser der Benutzer, die Informationen über das Browser Theme speichert, damit die Webseite Werbung anzeigen kann, für deren Anzeige die Anbieter bezahlen.
Yahoo! Yahoo Analytics: ist ein Online-Anzeigenservice, der von Yahoo angeboten wird. Der Dienst ermöglicht Webseiten, Werbung anzuzeigen, für die die Anbieter bezahlen, damit sie auf Webseiten mit ähnlichem Inhalt angezeigt wird.
DoubleClick DoubleClick ist ein Online-Anzeigenservice, der von Google angeboten wird. Der Service ermöglicht Webseiten, Werbung anzuzeigen, und Anbietern, zu steuern, wie oft Anzeigen Benutzern gezeigt werden.
ADARA Adara ist eine Reiseinformationsserviceplattform, die Informationen über die Reisegewohnheiten und -vorlieben von Benutzern sammelt, um personalisierte und relevante Werbung zu zeigen. Das ADARA Cookie wird Daten nie länger speichern, als unbedingt nötig, und auch immer in Übereinstimmung mit Datenschutzverordnungen.

 

Related stories