Holy Island, Anglesey

Group coasteering at Holy Island, Anglesey
Coasteering auf Holy Island, Anglesey

Grant Mitchell entdeckte die sonst unzugänglichen Klippen von  Holyhead durch einen inneren Zugang, im Alter von sieben. Nun geht er dort coastern, mit Anglesey Adventures. Ein Gebiet mit besonders schöner Natur, die spektakulärste Küstenlinie von Nord- Wales bietet tiefes, sauberes Wasser, verstecke Stände, Meeresklippen und die größte Meereshöhle in Wales. 

 

Die Halbinsel Llŷn

Es sind Kleinigkeiten die jeden Coasteering Ort einzigartig machen.  Details wie das Schaukeln durch einen Durchgang einer schalenförmigen Höhle, das Spielen mit Seehunden - nur ein weiterer Tag mit Coasteering von Morfa Nefyn, sagt Chris Thorne, der Gründer von Llŷn Adventures . Mit seinen niedrigen 10m Klippen ist der nördliche Küstenabschnitt von Llŷn für jeden zugänglich. Für Abenteuer ist Aberdaron da: Die Wellen sind höher, das Coasteering wilder.

 

Abereiddy in Pembrokeshire

Nur einen Tag Zeit? Gehen Sie nach Abereiddy. Wenn der Seegang Reisen in ganz Wales unmöglich macht, so gehen die Leute noch immer in der Blue Lagoon (Blaue Lagune) baden. Dieser stillgelegten Schieferberg war 2012 Gastgeber des Red Bull Diving Championships und bietet Sprünge bis zu 10m an, sagt der Touristenführer Tom Luddington.  Nicht zu vergessen sind Wales freundlichste Seerobben- sie sind an die Gäste an Britanniens schönstem Küstenabschnitt gewöhnt.

 

Am St Davids Head in Pembrokeshire

Man diving off a rock while coasteering near St Davids, West Wales
Coasteering bei St Davids, Pembrokeshire

Die Organisation des Naturschutzes und Barafundle Beach ist eine feste Größe in den Listen der besten Strände Großbritanniens und garantiert die Szene. Die Geologie gewährleistet, dass hier mehr Wildtiere leben als irgendwo anders in Pembrokeshire, glaubt Tom Luddington. Der Kalkstein, der Höhlen zum Durchschwimmen formt und Klippen zum Herunterspringen bildet, schafft auch Felsenpools, in denen es von Leben wimmelt. Extremes Rockpooling    Sie haben hier zuerst davon gehört.

 

Stackpole South, Pembrokeshire

]National Trust protection and Barafundle Beach, a fixture in best British beach lists, guarantee the scenery. Geology ensures more wildlife here than anywhere else in Pembrokeshire, believes guide Tom Luddington. The limestone that forms caves to swim through and cliffs to jump off also creates rockpools that teem with life. Extreme rockpooling? You heard it here first.

 

Halbinsel Gower

Family coasteering and jumping off cliff
Coasteering in der Nähe von Rhossili auf der Halbinsel Gower

Es kreuzt alle Boxen geografisch an: ein Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit, hohe Klippen, hohe bogenförmige Schluchten und einen massiven Gezeitenbereich der die Tierwelt zeigt.  Was die Gower für Tony Rees einzigartig macht, einem Coasteering Führer, ist, dass es weiterhin nicht fürs Coasteering genutzt wird, obwohl es nur 30 Minuten von Swansea entfernt ist.  Man sieht nur selten andere Gruppen, so dass Coasteering um Three Cliffs Bay herum sich wie ein Abenteuer und nicht nur wie Spannung anfühlt.