„Ar lan y môr, mae pob rinweddau… Ar lan y môr mae nghariad inne“ - Am Meer, da ist jede Tugend, am Meer, da ist meine Liebste.

Die Waliser sind bei allem, das mit dem Meer zusammenhängt, sehr emotional und sie widmen ihrer engen Beziehung mit dem Meer auch jede Menge Volkslieder. Und ja, es ist wirklich romantisch! Wild, vom Wind gepeitscht und voller Leben, gibt es viele herrliche Orte am Meer, an Flüssen und an Seen in denen man übernachten kann... und jeder Ort hat seine eigene Geschichte. Entfliehen Sie dem Alltag und entdecken eine der großartigsten Unterkünfte am Wasser.

Portmeirion

 The colorful village of Portmeirion on the Snowdonia coast.
Portmeirion in Snowdonia

Das zauberhafte Dorf Portmeirion ist der Phantasie von Sir Clough Williams-Ellis entsprungen, dessen Traum es war, mitten in Wales ein Dorf im italienischen Stil zu bauen. Das Ergebnis ist eine magische Ansammlung vielfarbiger Häuser, Türme, Gebäude und Gärten, die zum Meer führen. Hier steht das denkmalgeschützte Portmeirion Hotel, das im Jahr 1931 seine Pforten öffnete und seitdem Künstler, Schriftsteller, Könige und Königinnen, Politiker und berühmte Großindustrielle zu seinen Gästen zählt. Warum übernachten Sie nicht in der Peacock Suite, in der im Jahr 1934 schon der zukünftige König Edward VIII genächtigt hat?

St Brides Spa Hotel

St Brides Spa Hotel in Pembrokeshire.
St Brides Spa Hotel in Pembrokeshire

Es ist nicht leicht, einen besseren Platz zur Entspannung zu finden, als am Infinity Pool des St Brides Spa Hotel. Das wunderschöne Hotel thront hoch auf den Klippen und überschaut den Hafenort Saundersfoot und das weite Meer. Die meisten der 34 Zimmer haben Balkonen und es gibt auch sechs Zeitbett-Appartements. Zum Hotel gehört neben dem wunderbaren Marine Spa mit diversen Wellnessanwendungen auch das ausgezeichnete Cliff Restaurant, das regionale Speisen und Delikatessen aus Pembrokeshire serviert. Übrigens: die Sonnenuntergänge hier sind spektakulär.

Gwesty Cymru

Das kleine Fünf-Sterne Boutiquehotel mit Restaurant Gwesty Cymru liegt direkt an der attraktiven viktorianischen Promenade von Aberystwyth an der Cardigan Bay. Die acht Schlafzimmer sind gemütlich eingerichtet, mit walisischen Schieferelementen und speziell in Auftrag gegebenen Kunstwerken, des im Ort ansässigen Künstlers Bethan Clwyd. Auf der Terrasse mit Meerblick können Sie die regionalen Delikatessen genießen. Gourmets finden auf der Speisekarte unter anderem Welsh Rarebit – natürlich aus regionalen Zutaten zubereitet – und Hummer aus der Cardigan Bay. Man is(s)t schließlich am Meer.

Harbourmaster

Seien Sie darauf vorbereitet, das Harbour Master zu Ihrem neuen Lieblingshotel zu küren. Es ist die Art von Ort, zu dem Menschen so oft wie möglich zurückkehren, sei es wegen der herzlichen Gastfreundschaft, des wunderschönen Ambientes mit den geschmackvollen walisischen Einrichtungsgegenständen von Melin Tregwynt, der liebevollen Details oder des atemberaubenden Standorts. Die Madona Suite hat den besten Rundblick auf die Küste. Das Boutique Hotel verfügt außerdem über ein fabelhaftes Restaurant mit einer Speisekarte, bei der Liebhaber von Jakobsmuscheln und Austern ebenso auf ihre Kosten kommen wie Gourmets, denen der Sinn eher nach einem saftigen Steak steht.

Cliff Camping

Cliff Camping auf der Insel Anglesey.
Cliff Camping auf der Insel Anglesey

Sind Sie wagemutig und in Abenteuerlaune? Dann probieren Sie es doch einmal mit Cliff Camping. Das Leben am Abgrund können Sie hier wörtlich nehmen. Das Abenteuer beginnt am Nachmittag mit Felsklettern, bevor am Abend Ihr „Portaledge“ installiert wird. Das Zelt aus stabilem Segeltuch ist mit Seilen am Felsen befestigt und wird für die Nacht Ihr Lager sein. Auf Ihrem „Hochsitz“ können Sie dann bei einer deftigen Mahlzeit vor der Kulisse eines atemberaubenden Sonnenuntergangs den Abend ausklingen lassen und zum Rhythmus der Wellen einschlafen.

Coes Faen Spa Lodge

Architektur- und Designenthusiasten werden von Coes Faen Spa Lodge tief beeindruckt sein, ebenso wie Wellness-Fans und Gourmets. Die viktorianische Lodge liegt direkt an der Flussmündung des Mawddach unweit vom Meer. Sie wurde mit viel Liebe und Geschmack renoviert und eingerichtet und so strömt heute durch große Fenster das natürliche Tageslicht ins Haus und zeigt die historischen Stein- und Holzböden in ihrer ganzen Pracht. Ihr Aufenthalt wird außerdem dank dezenter Musik und Lichtinstallationen zu einem einmaligen Erlebnis. Jedes der sechs Zimmer hat ein Spa-Badezimmer, es gibt Wellness-Anwendungen und im Restaurant können Sie sich jeden Freitag und Samstag mit einem köstlichen Essen verwöhnen lassen.

Twr y Felin

Das Hotel Twr y Felin ist ein besonderer Ort für Kunstliebhaber. Über 100 speziell in Auftrag gegebene Werke und Objekte, von der Halbinsel St Davids inspiriert, sind im ganzen Hotel ausgestellt. Das Hotel liegt gerade einmal 10 Minuten vom Pembrokeshire Coast Path und dem Strand der Caerfai Bay entfernt. Die 21 Zimmer und zwei Suiten sind geschmackvoll, luxuriös und edel eingerichtet und beim Design der Zimmer wurde besonders darauf geachtet, dass der Verwöhnfaktor immer im Vordergrund steht. Die Cornel Bar eignet sich hervorragend für einen Aperitif vor dem Dinner im preisgekrönten Restaurant Blas.

Scamper Holidays

Die Halbinsel Gower war das erste Gebiet Großbritanniens, das für seine herausragende Naturschönheit ausgezeichnet wurde und es gibt wohl keine bessere Erfahrung, als diese Naturschönheit beim Glamping zu erleben. Mit Blick auf die preisgekrönte Rhossili Bay oder den Strand von Llangennith können Sie zwischen Schäferhütten, Tiki-Lodges, stilvollen Wohnmobilen und Holzhütten wählen. Scamper Holidays hat sie alle im Angebot und bietet zudem die Möglichkeit, Ihren Aufenthalt durch angenehme Extras zu versüßen. Wie wäre es beispielsweise mit einem Champagnerempfang oder Fahnendekorationen, die Sie anschließend mit nach Hause nehmen können? Ausschlaggebend ist bei Scamper Holidays auf jeden Fall die Lage, denn hier sind Sie so nah wie nur möglich an einigen der schönsten Strände in Wales.

Lake Vyrnwy Hotel and Spa

Lake Vyrnwy.
Lake Vyrnwy in Mittelwales

Was für eine Aussicht! Das Lake Vyrnwy Hotel and Spa befindet sich in atemberaubender Lage hoch über dem gleichnamigen Stausee, der besonders für seinen märchenhaften Pumpturm berühmt ist. Mitten im Dyfnant Forest in den Cambrian Mountains, von dunklen Wäldern umgeben, liegt das Hotel abgeschieden in die herrliche Landschaft. Viele der insgesamt 52 gemütlich eingerichteten Zimmer - teils mit Himmelbetten - bieten eine großartige Aussicht auf den See. Die exklusive Thermal Suite mit Sauna, Dampfbad, Jacuzzi und Wellness-Anwendungen verspricht Entspannung pur und das Tower Restaurant, die Tavern Brasserie und der urig traditionelle Country Pub Last Grouse sorgen für das leibliche Wohl.

The Old Rectory on the Lake

Nach einer Wanderung auf den Gipfel des mächtigen Cadair Idris im Snowdonia Nationalpark gibt es wohl keinen geeigneteren Ort als das  The Old Rectory on the Lake, um nach dem Abstieg die müden Beine hochzulegen. Gemütlich, einladend und freundlich – die beiden Doppelzimmer im ersten Stock trumpfen mit prächtigen, freistehenden viktorianischen Badewannen auf. Steht Ihnen der Sinn nach einer weniger konventionellen Entspannung, dann können Sie sich im Whirlpool auf der Terrasse von dem unglaublichen Seeblick inspirieren lassen.

The Bunkhouse

The Bunkhouse, Glasbury.
The Bunkhouse, Glasbury

Die Eigentümer des Bunkhouse in Glasbury beschreiben es als eine schicke Schlafbaracke, in der bis zu 14 Gäste komfortabel die Nacht verbringen können. Die gemütlichen Sofas, der Holzofen und die großen Esstische sind für das Beisammensein von Freunden und Familie wie geschaffen. Spaß steht dabei im Mittelpunkt – wofür nicht nur die Rutsche im Haus Zeuge ist. The Bunkhouse eignet sich bestens als Ausgangspunkt für Kanutrips auf dem Fluss Wye.

Ähnliche Beiträge

Ein Paradies für Mountainbiker

Die walisische Landschaft ist ideal zum Radfahren, hier finden Sie einige der besten Mountainbiking-Strecken und -Zentren der Welt. Entdecken Sie hier, wo Sie die größten Mountainbiking-Abenteuer erleben können.