Kulturerbe trifft Geschichte

Die Kathedrale von Bangor

Der Standort der Bangor Cathedral wird seit dem 6. Jahrhundert für christliche Gottesdienste genutzt. Das Gotteshaus ist ein wahres Fest gotischer Säulen und bunter Glasfenster. Im Inneren der Kathedrale sind seltene Eichenschnitzereien aus dem 15. Jahrhundert zu sehen: Der sogenannte Mostyn-Christus und fünf kleine Mäuse – die Handschrift des berühmten Möbelbauers Robert Thompson.

Penrhyn Castle

Penrhyn Castle ist ein Märchenschloss vor eindrucksvoller Bergkulisse. Im 19. Jahrhundert wurde das prunkvolle Schloss für einen wohlhabenden Schiefermagnaten erbaut, Besitzer eines riesigen Schiefersteinbruchs. Im Inneren warten kunstvolle Verzierungen, opulentes Mobiliar und eine große Kunstsammlung. Die weitläufigen Gärten sind ideal für Spaziergänge, oder um in der Sonne zu entspannen.

Mehr Informationen: Herrliche Anwesen des National Trusts in Wales

Die Einheimischen sagen, dass Garth Pier der schönste noch erhaltene viktorianische Pier in Wales ist, und wie könnte man dem widersprechen? Die perfekte Holzmole erstreckt sich fast einen halben Kilometer weit ins Meer hinaus und bietet spektakuläre Ausblicke auf die Meerenge der Menai Strait und auf die Insel Anglesey. In den spitzen, überdachten Kiosken auf dem Pier gibt es Erfrischungen und Kunsthandwerk – ideal für keine Mitbringsel.

1971 Eisteddfod Gorsedd Steinkreis

Das jährlich an einem anderen Ort in Wales stattfindende National Eisteddfod ist ein Musik- und Kunstfestival, das alles Walisische feiert. An jedem Ort, an dem es stattfindet, wird ein Steinkreis errichtet, der Teil der Zeremonien ist. Bangor war 1971 Austragungsort des Eisteddfod und man kann zum Steinkreis auf dem grasbewachsenen Hügel hinaufwandern. Von dort aus hat man einen schönen Blick auf die Menai Strait. Der Ort eignet sich auch perfekt für ein Picknick und ist barrierefrei zu erreichen.

Mehr Informationen: Discover historic North Wales

Kulturelle Sehenswürdigkeiten

Storiel Kunstgalerie und Museum

Die Sammlung Storiel deckt alle Epochen der Geschichte der Umgebung ab. Möbel, Textilien, Gemälde und skurrile Kuriositäten halten neugierige Kinder (und Erwachsene) bei Laune. Halten Sie Ausschau nach der Krone des Königs von Bardsey und einem römischen Segontium-Schwert. Die Kunstgalerie beherbergt zeitgenössische Werke lokaler Künstler und es gibt ein Café und einen kleinen Shop.

Neues Pontio-Gebäude aus Beton und mit großen Glasfenstern gegenüber dem älteren Teil des Universitätsturms

Pontio, Bangor University, Bangor, Nordwales

Aber Falls Distillery

Das passionierte Team der kleinen Brennerei Aber Falls Distillery stellt aus dem kristallklaren Wasser, das die berühmten Aber Falls Wasserfälle speist, ungewöhnliche Whiskys, Gins und Liköre her. Sie können Führungen durch die Brennerei machen, Zeit im Besucherzentrum verbringen und sogar Ihren eigenen Gin herzustellen.

Mehr Informationen: Join the Welsh gin revolution!

SAORImôr Zentrum für Weberei und Kunsthandwerk

Hätten Sie Spaß, weben zu lernen? Saori ist eine einzigartig erfüllende Form des Freestyle-Webens. Bei SAORImôr gibt es sechs Webstühle und sowohl Kinder als auch Erwachsene sind herzlich eingeladen, es auszuprobieren. Nach einem zweistündigen Schnupperkurs gehen Sie mit einem farbenfrohen, gewebten Stück nach Hause. Im Laden werden Garne, Webstühle und bunte Geschenkartikel verkauft.

Raus an die Luft

Spaziergang durch das Roman Camp

Um die Sache noch spannender zu machen: Dieser Ort hat nichts Römisches an sich! Niemand weiß genau, wie er zu seinem Namen kam. Der Bangor Circular Walk ist ein relativ kurzer Spaziergang durch Laubwälder und Buschland mit großartigen Ausblicken auf Stadt und Menai Strait – mit den beiden berühmten Brücken, die auf die Insel Anglesey führen.

Über den Penrhyn Steinbruch sausen

Nahe Bangor, in einem großen ehemaligen Schiefersteinbruch, wartet mit der Zip World Penrhyn Quarry eimerweise Adrenalin. Auf der Velocity 2 kann man wie Superman an einer Ziplein durch die Luft sausen – mit Geschwindigkeiten von über 100 km/h hoch über Steinbruch und See. Wenn Ihnen das zu viel ist, gibt es auch eine kleinere Zipline, Steinbruchkarting und Touren. Auch das Restaurant Blondin ist allein schon wegen seiner regionalen Gerichte und der Aussicht einen Besuch wert.

Mehr Informationen: Zip World-Abenteuer in Nordwales

Vier Personen machen ein Selfie in der Zip World Velocity.
person ar y wifren wib.
Ein Mann, der in einem Harness liegt und dem geholfen wird, sich auf eine Abfahrt mit einer Zipline vorzubereiten.

Velocity 2 Zipline in der Zip World, Penrhyn Quarry, Nordwales

Spaziergang im Botanischen Garten von Treborth

Der Treborth Botanic Garden ist Teil des Geländes der Universität Bangor, aber öffentlich zugänglich. Neben friedvollen Wälder und Wiesen und einem alten Obstgarten gibt es sechs verschiedene Gewächshäuser voller Kakteen, Sukkulenten und Orchideen. Die Gärten sind täglich geöffnet, die Gewächshäuser jedoch nur an bestimmten Tagen im Jahr. Bitte informieren Sie sich daher vorab über die Öffnungszeiten.

Wanderung auf dem Snowdonia Slate Trail

Bangor liegt in der, von der UNESCO ausgezeichneten Gegend, der „Slate Landscape of North West Wales“. Im Ort beginnt auch der Snowdonia Slate Trail, dessen erster Abschnitt von Bangor nach Bethesda führ – eine gute Einführung in das Schiefer-Erbe der Region. Für die etwa zehn Kilometer lange Strecke braucht man ungefähr 4 Stunden. Unterwegs kommt man an Penrhyn Castle, alten Kirchen, gurgelnden Mühlbächen und dem riesigen Steinbruch Penrhyn Quarry vorbei.

Mehr Informationen: Inspirational things to do in Bethesda

Fernsichten auf grüne Hänge mit Gras im Vordergrund.

Landschaft bei Bethesda, Nordwales

Vögel beobachten im Naturschutzgebiet

Das Naturschutzgebiet Spinnies Aberogwen ist ein Geheimtipp für Ornithologen. Eine Reihe ruhiger Lagunen, Schilfgürtel und Wälder neben der Flussmündung und dem Watt sind ein Magnet für die Vogelwelt. Hier gibt es drei Unterstände und mit ein bisschen Glück kann man Eisvögel und Reiher sowie Watt- und andere Wasservögel geschützt beobachten. Auch der hübsche Strand von Ogwen befindet sich hier.

Radeln am Lôn Las Ogwen

Oder wie wäre es mit einer kleinen Radtour? Der Ogwen Trail führt in Richtung Bethesda und dann weiter zum Llyn Ogwen. Es ist eine leichte Tagestour mit atemberaubenden Aussichten auf die Täler von Snowdonia und den Schiefersteinbruch. Höhepunkt ist Llyn Ogwen, ein zauberhafter Gletschersee, um den herum sich die Berge steil erheben. Die Gesamtstrecke beträgt etwa 35 km.

See mit nebligem Himmel.

Der geheimnisvolle See Llyn Ogwen, Snowdonia, Nordwales

Ähnliche Beiträge