Stadtrundfahrten in Cardiff

Die farbenfrohen Hop-On-Hop-Off-Busse, die tagsüber halbstündlich durch Cardiff fahren, sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Die vollständig begleitete Route führt zu Highlights wie dem Cardiff Castle, dem National Museum Cardiff, dem Wales Millennium Centre, zu Techniquest, zum Einkaufszentrum St David's Dewi Sant und dem Principality Stadium.

Ein offener Sightseeing-Bus vor dem Cardiff Castle mit dem Glockenturm im Hintergrund.tower.
Stadtrundfahrt in einem offenen Sightseeing-Bus vor dem National Museum in Cardiff.

City Sightseeing-Bus vor dem Cardiff Castle und dem National Museum in Cardiff, Südwales

Cardiffs Geschichte auf der Spur

Cardiff on Foot lädt Sie ein, die Stadt bei einer 1,5-stündigen Nachmittagstour zu Fuß kennenzulernen. Sie werden die faszinierende Vergangenheit der Stadt erkunden – in den vergangenen Jahrhunderten war sie ein Ort des Verrats, der Piraterie und der allgemeinen Ausschweifung. Sie werden auch etwas über die viktorianische Pracht der gotischen Renaissance-Architektur und über die einzigartige Rolle, die Cardiff in den Weltkriegen spielte, erfahren.

Luftaufnahme vom Cardiff Castle mit der Stadt im Hintergrund.
Prunkvolles viktorianisches Schlafzimmer mit Bett, dekorativem Kamin und Kronleuchter.
Inneres einer viktorianischen Arkade, Dach, Fenster und Licht.

Luftaufnahme der Stadt mit Burg und Schloss, einem prunkvollen Zimmer im Cardiff Castle und einer viktorianischen Arkade

Cardiff per Rad erkunden

Cardiff Pedal Power bietet eine große Auswahl inklusiver Radfahrmöglichkeiten – darunter die Vermietung von Zweirädern und adaptiven Fahrrädern, ob für Tagesausflüge oder längere Touren. Für größere Gruppen bietet der Verleih im Voraus geführte Touren an. Beide Fahrradzentren befinden sich im Herzen der Stadt und sind mit den bieden hervorragenden Radwegen Taff Trail und Bay Loop verbunden.

Eine Wohltätigkeitsorganisation in Cardiff konzentriert sich auf integratives Radfahren und bietet eine Vielzahl von Fahrradtypen sowie eine große Flotte von Standard-Zweirädern für jedermann. Angeboten wird auch Radfahrtraining für alle Fähigkeiten und Beeinträchtigungen, für Erwachsene und Kinder, vertrauensbildende Maßnahmen, Sicherheitstraining und fahrradspezifische Fahrten wie Tandemfahren.

Zwei Fahrradfahrer auf dem Taff Trail in Cardiff mit einer Brücke im Hintergrund.

Radfahren auf dem Taff Trail im Bute Park, Cardiff, Südwales

Swansea: Wales' zweitgrößte Stadt

Die Stadt in der Wales' berühmter Dichter und Schriftsteller Dylan Thomas aufwuchs, bringt Ihnen Griffin Guiding näher. Lassen Sie sich zu Dylan Thomas' Geburtsthaus am Cwmdonkin Drive führen und besichtigen Sie anschließend das Dylan Thomas Centre im Maritime Quarter. Weitere Highlights in Swansea sind ein Ausflug zum Swansea Market, in dem Sie lokale Spezialitäten wie Herzmuscheln von der Halbinsel Gower und Laverbread probieren können. Oder Sie machen einen Abstecher nach Mumbles, der viktorianischen Sommerfrische, wo es Eis nach italienischer Art gibt.

Was gibt es Schöneres, als den Geist des beliebtesten Schriftstellers von Wales heraufzubeschwören und in einigen seiner Lieblingslokale ein Pint auf ihn zu erheben? Obwohl einige von Dylan Thomas' Stammlokalen längst verschwunden sind, gibt es in Swansea noch immer historische Orte wie das Queen's Hotel, The Cross Keys, die No Sign Bar und The Adelphi.

Außenansicht eines Wohnhauses mit Mauer und Tor.
Ein historisches Wohnzimmer mit Kamin eines berühmten Schriftstellers.

Dylan Thomas' Geburtshaus, Swansea

Altes und modernes Newport, Südwales

Die meisten Urlauber, die nach Newport kommen, haben Golf im Sinn. Das Celtic Manor Resort, in dem im Jahr 2010 der Ryder Cup ausgetragen wurde, liegt direkt vor den Toren der Stadt. Wenn Sie jedoch etwas Zeit abseits der Golfplätze erübrigen können, lohnt es sich, sich von einem Stadtführer die römische Festung und die Bäder von Caerleon, Tredegar House und in Newport selbst die St. Woolos Cathedral und die Transporter Bridge zeigen zu lassen.

Erfahren Sie mehr über die Orte der Chartistenaufstände von 1839 und die Persönlichkeiten, die sie angezettelt haben. Die Website Wales Best Guides hilft Ihnen bei der Suche nach einem Stadtführer für eine maßgeschneiderte Tour durch Newport. Oder Sie erkunden die nähere Umgebung mit einer Tour auf dem Wye Valley Heritage Trail mit Roam Wales.

Seitenansicht eines großen Hauses mit orangefarbenem Mauerwerk und schwarz-goldenem Zaun.
Eine große Schwebefähre bei Sonnenuntergang.
Römisches Hallenbad mit einem Steg darüber.

Tredegar House, die Transporter Bridge und die Römischen Bäder

Conwy Tour, Nordwales

Conwy hat weit mehr zu bieten als das berühmte Castle, ist Amanda Whitehead überzeugt. Amanda ist eine erfahrene Blue Badge Stadtführerin, hat einen Abschluss in Geschichte und bereits für Cadw und Visit Wales gearbeitet. Ziehen Sie mit ihr zu einer ihrer Welsh Lady Touren los, und sie wird der ganzen Familie die Sehenswürdigkeiten dieser malerischen Küstenstadt zeigen, darunter das elisabethanische Stadthaus Plas Mawr, die Kirche St. Mary & All Saints, die wunderbar erhaltene Stadtmauer und den Hafen. Amanda ist nicht nur Stadtführerin, sondern auch Einwohnerin von Conwy. So bekommen Sie alles über die Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner aus erster Hand.

Blick übers Meer auf die Burg von Conwy.

Conwy Castle, Nordwales

Touren durch Llandudno und Conwy, Nordwales

Erkunden Sie diesen Teil des North Wales Way auf einer Sightseeing-Bustour, die Sie zum traditionellen viktorianischen Seebad Llandudno und ins nahe gelegene Conwy bringt, das für seine majestätische Burg, seine kleinen Shops und den kleinen idyllischen Hafen bekannt ist.

Mit einem Ticket können Sie 24 Stunden lang den Hop-On-Hop-Off-Busservice nutzen, der von März bis Ende Oktober tagsüber im Stundentakt verkehrt. Es gibt zwei Busrouten und zwölf Haltestellen auf der Strecke, so dass es ein Kinderspiel ist, Llandudno Pier, die Great Orme Tramway, Conwy Castle und MOSTYN, Llandudnos vielgelobte Galerie für zeitgenössische Kunst, miteinander zu verbinden.

Die Zahnradbahn Great Orme Tramway in Llandudno mit dem Meer im Hintergrund.
Luftaufnahme eines Piers und der Küste vom Meer aus.
Kleiner Hafen mit Booten und einem Castel mit Hügel und Bäumen im Hintergrund.

Great Orme Tramway, Llandudno, Llandudno Pier und Conwy, Nordwales

St. Davids Kathedrale und Stadt

Die bescheidene und zugleich prächtige Kathedrale von St. Davids, der Mittelpunkt der kleinsten Stadt Großbritanniens, ist ein faszinierender Ort zum Verweilen. Bei einem Besuch mit David Blackmore, einem ausgebildeten Kirchenführer, werden Sie die Kathedrale mit ganz anderen Augen sehen, selbst wenn Sie schon einmal hier waren. Sie werden auch Zeit haben, durch die hübschen Straßen von St. Davids zu schlendern.

The Bishops Palace und St David's Cathedral,  Pembrokeshire.

Der Bischofspalast und die Kathedrale von St. Davids, Pembrokeshire, Westwales

Tenby

Marion Davies ist eine offiziell registrierte Fremdenführerin mit Blue Badge und lebt im wunderschönen Tenby. Sie liebt es, ihren Teilnehmern Geschichten über Geister, Piraten, Feen, Hexen und seltsame Bräuche in Pembrokeshire zu erzählen. Genießen Sie ihren "Story of Tenby"-Spaziergang oder schließen Sie sich ihr für einen "Ghost Walk of Tenby" an.

Ein steinernes Tor mit fünf Bögen als Durchgang der Stadtmauer.
Bild des Harbour Beach in Tenby, bunte Häuser und die Rettungsbootstation.

Stadtmauer und Hafen von Tenby, Pembrokeshire

Unterwegs in Mittelwales

Mid Wales Tours ist das einzige lizenzierte Tourguide-Unternehmen im Vereinigten Königreich, das seinen Kunden vollständig geführte Touren mit Motorrad und Beiwagen anbietet. So können Besucher die Berge, Seen, Landschaften und Autobahnen von Mittelwales aus einer völlig anderen Perspektive erleben. Die Kunden sind mit Funkgeräten ausgestattet, und Reiseleiter Sean gibt während der Fahrt durch die Landschaft Kommentare. Helme und Regenkleidung können bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden.

Wer lieber zu Fuß gehen oder jemand anderem das Fahren überlassen möchten, für den bietet Guided Tours of Wales Sightseeing-Bus- und Wandertouren durch den Brecon Beacons National Park, Mittelwales und die Cambrian Mountains an.

Wanderer im Brecon Beacons Nationalpark.
Grüne Landschaft mit Berg und See.
Luftaufnahme eines von einem Staudamm zurückgehaltenen Flusses, umgeben von Wald.

Brecon Beacons Geo Park, Cader Idris und Pen y Garreg Dam im Elan Valley, Mittelwales

Ähnliche Beiträge