Aktivitäten im Frühling in Wales

Im Frühjahr sind unsere Landschaften am schönsten und das Tierleben am eindrucksvollsten. Und es ist die Jahreszeit, in der unsere Outdoor-Aktivitäten am meisten Spaß machen. Wird es nicht Zeit, dass Sie das auch entdecken? Wir haben für Sie fünf Frühlingsideen für einen aufregenden Urlaub in Wales zusammengestellt.

Mit dem Fahrrad an der Mawddach Mündung

Aerial view of Barmouth Mawddach Estuary Snowdonia
Barmouth, Mawddach Estuary, Snowdonia

Nur wenige Touren in Großbritannien können sich mit der an der Mündung des Mawddach an einem sonnigen Frühlingstag messen. Cadar Iris und Rhingos steigen auf beiden Seiten auf, oft bedeckt mit Schnee. Die Ränder sind mit Wildblumen übersät. Vögel zwitschern in den beiden RSPB-Naturschutzgebieten und die Mawddach Mündung glitzert in der Sonne - vielleicht wegen dem weißen Gold in ihrem Sand. Tee und Eiscreme warten am Barmouth Strand, aber wozu die Eile? Sie fahren die ganze Zeit auf glattem Asphalt. Zügeln Sie ihr Tempo und genießen Sie die Tour.
 

Sportfischen in den Flüssen Usk & Wye

Aerial view of Usk Estuary (west side)
Usk Estuary

Auch wenn der Sommer schön zum Relaxen ist, ist der Frühling die Jahreszeit zum Fisch fangen, um den Puls in die Höhe zu treiben. Von März bis Mai bringt das Hochwasser die großen Fische zum Laichen in die Flussmündungen. Der Hauptfluss und die Nebenflüsse des Usk, sind wahrscheinlich die besten Sandstein-Flüsse des Landes, hier wimmelt es nur so von Bachforellen und von 20 Pfund schweren Lachsen im Wye, noch über den Builth Quellen.  Die Landschaft ist zudem einzigartig schön.

Wildwasser-Rafting in Snowdonia

White water rafting Canolfan Tryweryn National White Water Centre Near Bala Gwynedd
White water rafting Canolfan Tryweryn National White Water Centre

Der obere Tryweryn ist magisch im Frühling, die Tierwelt ist am aktivsten und im Fluss spiegeln sich die Bäume mit frischem Eichenlaub. Im Frühling sieht der Fluss am eindrucksvollsten aus. Von hohen Wasserständen angetrieben, ist es die Zeit, in der das Nationale Wildwasser Zentrum  Wildwasserrennen auf olympischen Niveau mit den Höchstschwierigkeiten wie den Graveyard oder Ski Jump veranstaltet, und somit die größten Hits liefert.  Ruhiges Wasser erhöht die Spannung, sagen einige Tour-Führer. Wir sagen, dass moderne Neoprenanzüge wundervoll sind.

Vogelbeobachtung auf Skomer

Puffins on Skomer Island, Pembrokeshire
Wildlife on Skomer Island, Pembrokeshire

Von Mai bis Juni ist Skomer Island süd-westlich von Pembrokeshire nicht nur ein Naturreservat, sondern es ist eine walisische Safari. Ungefähr eine Drittel Million Vögel brüten auf den Felsen: Papageientaucher, Eissturmvögel, Tordalken, Trottellummen und die Hälfte aller Turmtaucher in Wales. Eine Nähe zur Tierwelt ist gewährleistet. Die Insel ist bedeckt von Wildblumen, so sieht die Landschaft wunderschön aus.

Der Pembrokeshire Coast Path

Wales Coast Path and Pembrokeshire Coast Path signs
Wandern bei Pwllderi, Pembrokeshire Coast Path

Oft vergleichen die Menschen diesen Weg mit einem Aufstieg auf den Everest, weil seine Auf- und Abstiege mehr Höhenmeter haben als der Everest. Aber hat der höchste Berg der Welt Meeresklippen, goldene Strände und sanfte Hügel? Hat er Seevögel und Robben, antike Kapellen, Krebse, Zuckerwatte und das liebliche St. Davids? Vermutlich nicht.