The Celtic Manor Resort, Newport

Jeder Golffan kennt das Celtic Manor Resort durch den Ryder Cup 2010, aber es bietet viel mehr, als nur Weltklasse-Golf. Neben den drei ausgezeichneten Meisterschaftsplätzen Roman Road, Montgomerie und Twenty Ten stehen den Gästen luxuriöse Zimmer, verschiedene Gourmetrestaurants und Bars zur Verfügung sowie der wunderbare Forum Spa. Das umfangreiche Angebot beinhaltet Behandlungen wie Hot-Stone- und Lavamuschel-Massagen, pflegenden Körperpackungen und Salzpeelings. Der Spa ist der perfekte Ort, um sich nach den Heldentaten auf dem Golfplatz zu erholen. Wenn Sie ein Teamplayer sind, können Sie die „Signature Couples Candle Ritual Massage“ genießen, eine duftende 50-minütige Aromamassage.

woman lying on her front having spar treatment.
Two ladies at the spa at Celtic Manor Resort.
A view of a golf course with trees and a blue sky.

Golfplatz und Forum Spa im The Celtic Manor Resort, Newport, Südwales

The Vale Resort, Vale of Glamorgan

Das Vale Resort vor den Toren Cardiffs wurde 2022 zum fünften Mal in Folge zum besten Spa-Resort in Wales gekürt und überzeugt auf ganzer Linie. Für den Golfsport stehen die beiden Meisterschaftsplätze The Lake und The National – erst ist mit 7.433 Yards einer der längsten Plätze außerhalb der USA – zur Verfügung. Der Vale Spa mit seinen 19 Behandlungsräumen und fünf maßgeschneiderten Entspannungszonen ist der Inbegriff von Luxus. Wenn Sie sich verwöhnen lassen möchten, gönnen Sie sich eine Reihe von indisch inspirierten ganzheitlichen Ayurveda-Behandlungen mit Produkten von Clarins und Temple Spa.

A hotel with a beautiful lake and grounds in front.

The Vale Resort, Vale of Glamorgan, Südwales

Machynys Peninsula Golf Club and Spa, Llanelli

Das Machynys Peninsula ist vielleicht ein vergleichsweise neues Resort, das 2005 eröffnet wurde und doch ist es bereits ein echtes Schwergewicht des Golfsports. Auf dem ersten von Nicklaus entworfenen Golfplatz in Wales wurden bereits sagenhafte zwölf Meisterschaften ausgetragen, darunter zwei Royal & Ancient Championships und vier Ryder Cup Wales LET Championships of Europe. Hier befindet sich auch der Monks Premier Spa, eine Oase der Ruhe, der nicht nur Haut und Muskeln, sondern auch Geist, Körper und Seele entspannt. Bekämpfen Sie die Müdigkeit mit einer Bambusmassage, legen Sie die Füße hoch und lassen sich mit einer Fußreflexzonenmassage verwöhnen oder genießen Sie eine Aromatherapie.

Marriott St Pierre, Chepstow

Unweit der Severn Bridge befindet sich mit dem Marriott St. Pierre ein erstklassiges Golfziel auf walisischer Seite. Mit seinen zwei erstklassigen Parkland-Golfplätzen – dem 7.028 Yard langen Championship Old Course und dem 5.730 Yard langen Mathern Course – war das Marriott St. Pierre bereits Schauplatz zahlreicher prestigeträchtiger Golfturniere, darunter mehrere European Tour Events und der Solheim Cup. Der Beauty Rooms Spa ist ebenso eindrucksvoll und bietet eine breite Palette an Anwendungen, von Gesichtsbehandlungen und Körperpeelings bis hin zu Maniküre und Pediküre.

Bryn Meadows, Ystrad Mynach

Der Par-71-Parkland-Golfplatz von Bryn Meadows bietet mit seinen 6.156 Yards jede Menge Herausforderungen. Große Schläger sollten sich in Acht nehmen, denn eine erfolgreiche Runde erfordert Präzision statt Weite. Zu den Höhepunkten gehört das charakteristische zweite Loch, ein 557 Meter langes Par-5-Loch mit einem kniffligen dritten Schlag über Wasser. Abseits des Platzes bietet der Fusion Spa einen geheizten Innenpool, ein Hydrospa, einen Whirlpool und mehrere Behandlungsräume, darunter die Rasul Mud Room Chamber.

St Bride’s Spa Hotel, Saundersfoot

Okay, hier schummeln wir ein bisschen. Das luxuriöse St Brides Spa Hotel ist zwar kein Golfhotel, aber ohne es wäre die Liste walisischer Spas nicht vollständig. Es liegt hoch über dem Hafen des Ferienortes Saundersfood in Pembrokeshire mit Blick über Bucht und Meer. Der atemberaubende Infinity-Pool und der spektakuläre Behandlungsraum für Zwei – mit raumhohen Fenstern, die sich öffnen lassen, um den Geruch und das Rauschen des Meeres hereinzulassen – sind einfach sagenhaft.

Für Golfer ist der nahe gelegene Tenby Golf Club ein unverzichtbares Erlebnis. Er wurde 1888 gegründet und kann mit Fug und Recht behaupten, unser ältester Golfplatz und der Geburtsort des walisischen Golfsports zu sein. Er wurde von dem legendären Spieler und Golfplatzdesigner James Braid angelegt und ist ein mit Dünen übersäter Links-Klassiker, der – wie das St Brides Hotel – mit einem atemberaubenden Meerblick aufwartet.

Ähnliche Beiträge