Wofür ist die walisische Küche bekannt?

Eines der bekanntesten Lieder, die während Rugbyspielen gesungen werden, hat den mitreißenden Refrain „Feed Me ‘Til I Want No More” (Füttere mich bis ich nicht mehr will). Wales bietet eine Vielzahl von Bauernmärkten, traditionellen Produzenten, kulinarischen Festivals, und preisgekrönte Restaurants. Sie sorgen dafür, dass die Gaumenfreuden von Wales auch wirklich den Erwartungen entsprechen...

Die kulinarischen Traditionen von Wales

Leeks, Welsh Rarebit, Lamb with orange, cardamon and mint, served with new potatoes and spring green baskets with a bara brith pudding as a dessert

Traditional St Davids Day meal

Hier in Wales haben wir eine lange Tradition des Lebens auf dem Lande, die bis zu den altertümlichen Kelten zurückgeht. Die Nahrung war in der Vergangenheit leicht und bekömmlich - wirtschaftliche Gerichte aus einigen wenigen einfachen Qualitätszutaten. Dies war die Nahrung, die den herzhaften Appetit der Arbeiter auf dem Land stillte: Bauern, Steinbrucharbeiter, Kohlenbergmänner und Fischer.

Walisisches Lammfleisch

A bowl of lamb cawl

A bowl of lamb cawl

Die wichtigsten natürlichen Quellen von Wales haben unsere kulinarische Tradition geprägt. Walisisches Lammfleisch ist zu Recht weltberühmt, da die Tiere in den üppigen Bergen und Tälern gezüchtet werden. Unsere Rinderzucht produziert walisisches Rindfleisch, vor allem von der walisischen „Black Cattle“-Zucht. Unsere Küste liefert den besten frischen Fisch, von Pembrokeshire, den Muschelfarmen in Bangor, bis zu den Anglesey-Austern und unserem berühmten Laverbread, essbaren Meeresalgen oder dem „walisischen Kaviar“, der von den Ufern der Halbinsel Gower gesammelt wird.

Preisgekrönter Käse

Gorwydd Caerphilly

Käse gehörte schon seit langem zu den traditionellen Speisen von Wales und  preisgekrönte Sorten finden sich auf den Käsebrettern zuhause und in Restaurants, von den bekannteren Caerphilly, Tintern und Y Fenni bis zu Black Bomber und Peri Las, die den Ruf und die Vorzüglichkeit walisischer Käseproduzenten weiterführen.

Lauch

Zu den Grundnahrungsmitteln des Landes gehören Hafer, Gerste, Weizen und Gemüse, unter anderem der berühmte walisische Lauch - ein nachhaltiges Symbol von Wales, das in traditionellen Gerichten von  Glamorgan Sausage bis zu herzhaften Brühen wie Cawl vorkommt.

Tradition und Vielfalt

Welsh cakes and Bara Brith served as part of an afternoon tea at the Drovers Rest Tea Rooms in Llanwrtyd Wells

Bara Brith and Welsh cakes

Die walisische Küche ist auch eine herrliche Kombination von Tradition und Vielfalt - das Erbe walisischer Kochkunst mit Einflüssen der aus Italien und dem Nahen Osten immigrierten Bevölkerung vermischt, die seit Mitte des 18. bis 19. Jahrhunderts auf der Suche nach Arbeit in Teile von Wales strömte.   Denken Sie nur an unsere hervorragenden walisisch-italienischen Eisdielen und Cafés.

Ein typisches walisisches Frühstück besteht aus Schinkenspeck, Eiern, Laverbread und Herzmuscheln. Walisischer Tee, ein traditionelles Ritual am späten Nachmittag, besteht aus Bara Brith, einem süßen Früchtebrot und  Welsh Cakes. Welsh Rarebit ist ein köstliches, traditionelles Abendessen.

A sliced loaf of Bara Brith

Welsh rarebit at the Castle of Brecon Hotel, Brecon Beacons

 erstellt von Carol

Nichts repräsentiert die walisische Tradition von einfachen, leichten, bekömmlichen Gerichten besser als Cawl. Cawl gehörte einst zu den Grundsteinen der walisischen Küche - es enthält das Beste eines Landes in einem Kochtopf und wird täglich gegessen.  Cawls sind je nach Jahreszeit, Region und Koch unterschiedlich.

Unabhängige Brauereien und Weinberge 

Wales ist bestens für sein Bier bekannt. Die meisten Gebiete von Wales haben eine örtliche Brauerei, von der größten unabhängigen Brauerei Großbritanniens in Familienbesitz,  Brains bis zu kleinen Boutique-Brauereien wie der  Otley Brewing Company. Wenn es nicht Bier sein soll, dann vielleicht Apfelwein. Zu den Spitzengewinnern gehören Blaengawney Cider und Gwynt Y Ddraig.

Weinproduzenten leisten ebenfalls Herausragendes. Bei uns gibt es über 20 walisische Weinanbaugebiete, von den größeren Ancre Hill Estates bis zu den relativen Newcomern Wernddu Organics in Monmouthshire, die preisgekrönte Weine herstellen und auf die ganz Wales stolz ist.

Weitere walisische Biere und Ales 

Wales, der wahre Geschmack

A chef making pasta at The Fig Tree in Penarth

A chef making pasta at The Fig Tree in Penarth, Vale of Glamorgan

Wir sind zu Recht stolz auf unsere Gerichte. Wir haben unsere kulinarischen Oscars -  Wales The True Taste  - die unsere international anerkannte kulinarische Szene feiern. Unsere talentierten und innovativen walisischen Küchenchefs sind sehr bemüht, die außergewöhnlichen regionalen Zutaten und traditionellen Produzenten vor Ihrer Haustüre zu berücksichtigen. Wales ist weitläufig bekannt als eines der führenden Zentren kulinarischer Spitzenleistungen, kommen Sie und erleben Sie Wales - probieren und genießen Sie die Speisen und Getränke, die wir anzubieten haben.