Meine Top 5 Sehenswürdigkeiten in Cardiff

Als ich aus dem Zug steige, blendet mich die Sonne. Ein erfreulicher erster Eindruck der walisischen Hauptstadt, aber keine Seltenheit, wie ich in den nächsten Wochen erfahre. Zugegeben, das Wetter kann wechselhaft sein; das bedeutet aber auch, dass es selten Dauerregen gibt. Tatsächlich bekommt Cardiff 10 % mehr Sonne ab als der Rest von Wales.

Sonnenstrahlen bleiben nicht die einzige Überraschung. Wer Cardiff für ein unbedeutendes Provinznest oder eine unattraktive Industriestadt hält, täuscht sich. Die Stadt sprüht vor Leben und Energie. Vielleicht liegt das an der Freundlichkeit der Waliser, den vielen Studenten und jungen Familien, oder an den Grünflächen und Parks, die das Stadtbild dominieren.

Folgende Sehenswürdigkeiten zählen zu meinen TOP 5:

  • Cardiff Castle
    Cardiff Castle, Cardiff
    Da sich das Schloss mitten im Stadtzentrum befindet, ist es nicht zu verfehlen. Anstatt nur die Fassade zu bewundern, sollte man das prunkvolle Bauwerk auch von innen erkunden. Cardiffs Herzstück spiegelt die Entwicklung der Stadt wider; die Normannen, Tudors und zuletzt die wohlhabende Bute Familie haben ihre Spuren dort hinterlassen. Tunnel unter dem Schloss wurden während des Zweiten Weltkriegs als Bunker genutzt. Der angrenzende Bute Park ist einer der größten Parks des Vereinigten Königreichs und bildet eine grüne Oase inmitten der Stadt. Ein Ort um sich zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen.
  • Royal Arcade, Cardiff

    Royal Arcade, Cardiff

    Für Shopaholics ist Cardiff ein Paradies. Von Vintage Shops über schrullige Läden mit Geschenkartikeln in den Arkaden zu modernen Einkaufszentren in der Queen Street bietet Cardiff alles, was das Shoppingherz begehrt. Auch die viktorianische Markhalle ist einen Besuch wert; neben Obst, Gemüse, frischem Fisch und Fleisch gibt es hier jede Menge Krimskrams. Zur Tea Time sollte man unbedingt einen der vielen Tea Rooms aufsuchen, zum Beispiel den traditionellen Pettigrew Tea Room neben dem Schloss, oder das schicke Barker Tea House im Vintage Style in der High Street Arcade. Nicht vergessen: Welsh Cakes, Scones & Co probieren! Ich kann nicht mehr genug davon bekommen...

  • Principality Stadium

    Principality Stadium, Cardiff

    Das Principality Stadium ist ein imposantes Bauwerk und eines der modernsten Stadien der Welt. Ende 2015 wird hier die Rugbyweltmeisterschaft ausgetragen. Die Stimmung bei internationalen Spielen ist einmalig, selbst wenn man wie ich nicht viel mit Rugby am Hut hat. Karten sind allerdings schwer zu ergattern. Stattdessen kann man eine Führung buchen und die Umkleideräume oder die VIP Loge besichtigen.
  • National Museum Wales

    National Museum Wales, Cardiff

    Nördlich vom Schloss befinden sich mehrere hoheitliche Gebäude aus der Zeit Eduards VII, darunter die City Hall und das National Museum Wales. Ein Besuch lohnt in jedem Fall. Das Museum ist der geologischen Entstehungsgeschichte Wales gewidmet und ist auch für Kinder sehr interessant. Die Kunstgalerie enthält sowohl zeitgenössische als auch ältere Kunst, Landschaftsbilder von Wales und die größte Sammlung impressionistischer und post-impressionistischer Werke außerhalb von Paris.
  • Mermaid Quay, Cardiff Bay

    Mermaid Quay, Cardiff Bay

    Cardiffs modernes Hafengebiet strotzt vor Attraktionen. Das Millennium Centre (ein riesiger Aufführungsraum für Konzerte und Theater), die Doctor Who Experience und der Mermaid Quay mit seinen vielen Restaurants sind nur einige davon. Literaturfans sollten sich unbedingt die weiße, norwegische Kirche anschauen, in der Roald Dahl getauft wurde und in der sich heute ein Kulturzentrum befindet.