Wegbereiter: Legenden des Alltags in Wales

Von innovativen Köpfen und Erfindern bis hin zu kreativen Talenten. Hier stellen wir Euch Menschen, Produkte und Orte vor, auf die wir stolz sind und die Wales so einzigartig und besonders machen.

1.) Lyn Evans

Lyn Evans ist Direktor für Linearbeschleunigung am CERN, der Europäischen Organisation für Kernforschung in Genf. Von der britischen Presse auch “Evans das Atom” genannt, spielte er eine führende Rolle bei der Entwicklung des Large Hadron Colliders (LHC), des Großen Hadron-Speicherrings, des leistungsstärksten Teilchenbeschleunigers der Welt. Geboren und aufgewachsen ist Evans in Aberdare, Südwales. Er brachte seinen Genfer Kollegen seine walisische Heimat näher, indem er den Morriston Orpheus Chor ins CERN einlud.

Lyn Evans of CERN

Lyn Evans, CERN

 erstellt von Courtesy of CERN.

2.) Michael Sheen

Der berühmte Schauspieler wurde in Newport geboren und wuchs in Port Talbot auf. Er verzaubert auf der Bühne und Leinwand und ist vor allem berühmt für seine Darstellungen des britischen Premier Ministers Tony Blair u.a. im Film “Die Queen”. Er spielte eine zentrale Rolle in “The Passion” einer 72-stündigen Theaterproduktion des National Theatre Wales, bei dem mehr als 1.000 Amateur Darsteller aus der Region mitspielten. Auch ist er Pate mehrerer walisischer Stiftungen und ist Ehrenstipendiat am Royal Welsh College of Music and Drama in Cardiff.

Michael Sheen in The Passion

Michael Sheen erstellt von Geraint Lewis/National Theatre of Wales

3.) Cerys Matthews

Cerys Matthews (MBE) wurde 1998 mit ihrem Album Catatonia berühmt und hat seither eine Reihe an Alben auf Englisch und Walisisch aufgenommen. Des weiteren gründete Sie ihre eigene Plattenfirma, ist Moderatorin bei BBC 6Music und Mitbegründerin des jährlichen Outdoor Festivals “The Good Life Experience” in Hawarden, Nordwales. Hierbei handelt es sich um ein ereignisreiches und spaßiges Wochenende in freier Natur voller Musik, Literatur und gutem Essen.Cerys Matthews speaking to a crowd at The Good Life Festival

Cerys Matthews at the The Good Life Festival erstellt von The Good Life Festival

4.) Luke Evans

Der aus Pontypool stammende Schauspieler Luke Evans ist schon lange kein Unbekannter mehr. Er spielte in zahlreichen Blockbustern mit, darunter in Robin Hood, Der Kampf der Titanen und in der Hobbit. Jetzt ist auch Hollywood auf ihn aufmerksam geworden und wir sind sicher, dass sein Stern noch weiter steigen wird.

5.) James Lynch

Er ist die treibende Kraft hinter Fforest, einer Ansammlung einzigartiger Unterkünfte an drei unterschiedlichen Locations, darunter Holzhütten, Lofts, Rundzelte und eine alte Farm aus gregorianischer Zeit. Inzwischen gibt es auf dem weitläufigen Gelände auch einen eigenen kleinen Pub und ein Pizza-Tipi. 2017 wird mit dem Festival Fforest GATHER das zehnjährige Jubiläum dieser beispiellosen Anlage gefeiert. Das Festival zelebriert neben regionalen Essen auch gute Musik und bietet eine große Auswahl an Outdoor-Aktivitäten und -Kursen an, alles inmitten der wunderschönern walisischen Landschaft.Portrait of James Lynch sat down

James Lynch erstellt von Warren Orchard

6.) Phillip Pullman

Phillip Pullman wuchs in Nordwales auf. Er wurde für seine Fantasy-Büchertrilogie “His Dark Material” für Kinder berühmt. 2007 wurde das erste Buch der Reihe mit Nichole Kidman und Daniel Craig verfilmt. Pullman hat über 20 Bücher geschrieben und wurde mit einer Reihe an Preisen, darunter die Carnegie Medal und dem Whitbread Book of the Year Award in 2002 ausgezeichnet. Er ist zudem Schirmherr von Literature Wales.

A headshot image of Phillip Pullman

Phillip Pullman erstellt von Wolf Marloh

7.) Eric Jones

Großbritanniens erfolgreichster Solo-Kletterer Eric Jones wurde 1980 berühmt, als er erstmals alleine die Eigernordwand erkletterte sowie wagemutig das Matterhorn und die Südroute des Mount Everest bezwang. Er ist auch der erste Mensch, der einen BASE jump von der Eigernordwand durchführte. Trotz seiner inzwischen achtzig Jahre, geht er immer noch regelmäßig Fallschirmspringen und Klettern. Seine Abenteuerliebe begann 1962 mit einem dreitägigen Kletterkurs im Ogwen Valley, Wales. Er lebt mit seiner Frau in Tremadog und betreibt dort ein Café und einen Campingplatz, nur 10 Minuten von mehr als 200 tollen Klettermöglichkeiten entfernt, natürlich!

Eric Jones wearing climbing gear and climbing a rock face

Eric Jones erstellt von Eric Jones

8.) Liam Burgess

Als lokaler Willy Wonka (Charlie und die Schokoladenfabrik stammt vom Waliser Roald Dahl) ist Liam Burgess der Gründer der walisischen Schokoladenfabrik Nom Nom. Die Fabrik wird von einem kleinen Kuhstall auf einer Farm in Westwales betrieben und die Geschmacksrichtungen variieren von Woche zu Woche. Alle Zutaten sind typisch walisisch, darunter Halen Môn (walisisches Meersalz) Karamell, Bara Brith (Früchtebrot), Penderyn Welsh Whisky und Welsh Cake machen die Schokoladen zu einem wahren Genuss.

A portrait image of Liam Burgess sampling his own chocolate

Liam Burgess

 erstellt von Nom Nom

9.) Bethan Gray

Bethan ist eine Möbeldesignerin aus Cardiff. Als Inspirationen dienen ihr ihre indischen-, arabischen- und persischen Wurzeln sowie ihre vielen Reisen. Sie hat mit vielen internationalen Marken darunter Harrods, John Lewis und Hobbs zusammengearbeitet. 2016 wurde sie von der Zeitung “The Evening Standard” zu einer der einflussreichsten Menschen Londons gewählt.

Bethan Gray sitting with some of her designs

Bethan Gray erstellt von Bethan Gray

10.) Dr. Sarah Beynon

Ihre Faszination für Käfer und Insekten begann in ihrer Kindheit und hat auch starken Einfluss auf ihre Karriere genommen. Heute leitet sie Dr. Beynon’s Bug Farm, eine große Farm am Rande von St. David’s in Pembrokeshire. Im Fokus steht hier, die Fantasie von Kindern anzuregen sowie Spaß und Wissen für die ganze Familie zu vermitteln. Die Insektenfarm ist auch das Zuhause von “The Grub Kitchen”, das eine große Auswahl an Gerichten anbietet, darunter geräucherte Heuschrecken oder Blackbean Chilli.

Portrait image of Dr Sarah Beynon standing against a white wall looking off to the left

Dr Sarah Beynon