Reisen durch Wales

Reisen innerhalb von Wales sind einfach und per Bahn, Bus, Auto oder sogar Inlandsflügen möglich. Und wenn Sie gerne auf Erkundungstour gehen, finden Sie viele Strecken, die bereits für sich selbst ein Erlebnis sind. Wir haben einige der schönsten und malerischsten Straßen, Eisenbahnstrecken und Wanderwege in ganz Großbritannien.

Mit dem Zug

Die Haupteisenbahnstrecke in Süd- und Westwales führt mehr oder weniger parallel der Südküste entlang und verbindet Chepstow, Newport, Cardiff, Swansea, Carmarthen und Pembrokeshire. Nebenstrecken ab Newport, Cardiff und Bridgend führen in die Valleys, Wye Valley und Vale of Usk.

In Nordwales führt eine Hauptstrecke entlang der Nordküste durch Prestatyn, Rhyl, Colwyn Bay, Llandudno, Conwy und Bangor nach Holyhead. Es gibt auch eine Nebenstrecke zwischen Wrexham und Shotton.

In Mittelwales und Nordwales gibt es mehrere malerische Eisenbahnlinien. Die  Heart of Wales Line führt von Shrewsbury nach Llanelli und Swansea und verläuft diagonal durch die sanften Hügel von Mittelwales. Die  Cambrian Line verläuft westlich von Shrewsbury nach Machynlleth, wo sie auf die malerische Cambrian Coast Line trifft, die Aberystwyth und Pwllheli mit der Halbinsel Llŷn verbindet. Die wunderschöne  Conwy Valley Line verläuft von Llandudno durch Snowdonia nach Blaenau Ffestiniog.

Zugfahrpläne und Fahrkarten:

Fernzüge (National Rail Enquiries)

Traveline Cymru

Arriva Trains Wales

First Great Western

Virgin Trains

In Blaenau Ffestiniog können Sie in die Schmalspur-Eisenbahnen  Ffestiniog und Welsh Highland Railways steigen, die nach Porthmadog und Caernarfon führen. Weitere nostalgische Eisenbahnen in Wales sind unter anderem  Snowdon Mountain Railway von Llanberis zum Gipfel von Snowdon,  Llangollen Railway von Llangollen nach Carrog,  Llangollen Railwayvon Tywyn nach Nant Gwernol und  Vale of Rheidol Railway von Aberystwyth nach Devil’s Bridge. Sie alle bieten unvergessliche Fahrten durch eindrückliche Landschaften.

Mit dem Bus

National Express bietet Intercity-Langstrecken-Busfahrten entlang der Südküste von Cardiff und Swansea nach Pembrokeshire; von Wrexham, Llangollen im Norden und Newtown bis Aberystwyth an der Westküste; sowie entlang der Nordküste von Prestatyn, Rhyl, Colwyn Bay, Llandudno und Bangor nach Pwllheli.

Megabus bietet preiswerte Busverbindungen zwischen Newport, Cardiff, Swansea, Carmarthen und Pembroke Dock.

Mit dem Bus

Das Netzwerk von Bussen des Nah- und Fernverkehrs ist mit dem Eisenbahnnetz der meisten Städte, Dörfer und ländlichen Gegenden in Wales verknüpft. Für Gelegenheitsfahrten bezahlen Sie beim Einsteigen. In Cardiff werden Tages-, Wochen- und Monatsfahrkarten angeboten.

Bus-Informationen:

TrawsCambria

Cardiff Bus

Beacons Bus

BayTrans - Nachhaltiges Reisen für die Bucht von Swansea

In jedem walisischen Nationalpark verkehren Busse für Wanderer und Radfahrer: Beacons Buses in den Brecoon Beacons,  Coastal Buses (Poppit Rocket, Strumble Shuttle, Celtic Coaster, Coastal Cruiser und Puffin Shuttle) in Pembrokeshire und Snowdon Sherpa Buses in Snowdonia. Sie dienen der Reduktion des Verkehrs in den Parks.

Ermäßigte Bahn- und Busreisen

Ein  Explore Wales Pass, Ranger oder Rover, ermöglicht Ihnen unbegrenzten Zugang zu allen Hauptzugverbindungen von Wales und vielen Busstrecken im gesamten Land sowie ermäßigten Eintritt zu vielen Touristenattraktionen. Es gibt Varianten, die verschiedene Teile des Landes abdecken und einen Tag oder acht Tage gültig sind.

Mit einer  Railcard erhalten Sie auf Haupteisenbahnstrecken eine Ermäßigung von 33% auf Erwachsenentarifen und 60% auf Kindertarifen. Mit einer  Great Little Trains of Wales -Rabattkarte erhalten Sie auf mehreren Schmalspur-Dampfeisenbahnen in Wales 20% Ermäßigung auf Erwachsenentarifen.

Mit dem Auto

Reisen mit dem Auto in Nord- und Südwales ist ganz einfach. Die Reise vom Norden in den Süden ist eine malerische Route, die unter anderem durch Snowdonia, die kambrischen Berge und die Brecon Beacons führt. Es ist nicht die schnellste Route, denken Sie jedoch nur an die Ausblicke, Picknicks und Fotografie-Möglichkeiten.

Die malerischsten Touren von Wales gehören zu den besten in Großbritannien. Zu den beliebtesten Strecken mit wundervollen Aussichten gehörten die A466 entlang des Wye Valley, die B4574 von Rhayadar bis zum Vale of Rheidol, die A4069 über den Black Mountain-Gebirgszug, die A4086, A498 und A4085 bei Snowdon und der Marine Drive bei Great Orme, Llandudno.

Mit dem Flugzeug

Citywing(ehemals Manx2) bietet Flüge zwischen Cardiff und Anglesey an.

Mit dem Fahrrad

Das ländliche Wales ist eines der besten Reiseziele zum Radfahren in Großbritannien. Wenn Sie dem National Cycle Network folgen, können Sie mit dem Fahrrad einige der reizvollsten Feldwege, nicht mehr genutzten Zugstrecken und Waldwege erkunden.  Sustrans, die Wohltätigkeitsorganisation, die das Netzwerk schuf, hat eine Liste der empfohlenen  Easy Rides in Waleszusammengestellt. Es gibt auch drei wichtige Langstrecken-Routen:

Lôn Las Cymru (NCR 8) – Anglesey, Snowdonia, Brecon Beacons, Cardiff, Chepstow

Lôn Geltaidd (NCR 4) – Von Fishguard nach Chepstow

Die nordwalisische Küste Cycle Strecke (NCR 5) – Von Anglesey nach Chester

Einzelheiten dieser und weiterer Routen für Fahrradtouren in Wales finden Sie auf  Routes2Ride.

Zu Fuß

Durch die Fertigstellung des  Wales Coast Path ist es möglich, in unserem ganzen Land zu spazieren oder wandern. Der Küstenpfad führt zum Offa’s Dyke Path, einem der drei  National Trails in Wales. Der Pembrokeshire Küstenpfad und Glyndŵr’s Way sind die beiden anderen National Trails in Mittelwales.

Zu den weiteren beliebten öffentlichen Langstreckenwanderwegen gehören der  Cambrian Way in den kambrischen Bergen und der  Wye Valley Walk von Chepstow nach Plynlimon. Alle diese Wanderwege führen durch spektakuläre Landschaften.

dscapes.