Wasserfälle und Kaskaden stürzen durch jede Felsspalte und die Ufer strotzen vor Aktivitäten für Abenteuerlustige. Dieses landschaftlich reizvolle Gebiet ist der Geburtsort von Dichtern und die Heimat von Künstlern und Handwerkern. Das Tor zur Berwyn Range ist laut David Lloyd George, dem einzigen britischen Premierminister, der Walisisch als Muttersprache spricht, „ein kleines Stück Himmel auf Erden“.

Waterfall in sunshine at Pistyll Rhaeadr
Pistyll Rhaeadr, Nordwales

Auf der anderen Seite des Hügels vom beliebten Touristenziel Llangollen können neugierige Besucher das etwas wildere Ceiriog-Tal entdecken, das aus mehreren kleinen Dörfern besteht, die gebaut wurden, um Reisende willkommen zu heißen. Vor Jahrhunderten waren es sogenannte „drovers“, Viehtreiber, die ihr Vieh über die Berge zu Märkten trieben, und die hier Ruhe suchten. Bauernhöfe wurden zu Gasthöfen, die Komfort und Wärme in abgeschiedener Ruhe boten. Und viel hat sich nicht geändert.

Der Fluss Ceiriog entspringt etwa 550 Meter über dem Meeresspiegel und ergießt sich talwärts in den Fluss Dee bei der kleinen Stadt Chirk, berühmt für ihr mittelalterliches, vom National Trust geführtes Schloss Chirk mit seinen kostbaren Toren und Buntglasfenstern. Sie finden hier ein umfassendes Programm an Veranstaltungen, regelmäßigen Wandergruppen und jetzt sogar SegTrek. Erkunden Sie jetzt auf einem Segway das 2,2 Hektar große, unberührte Anwesen von Chirk Castle!

Chirk Castle in Wrexham, North Wales
Chirk Castle, Nordwales

Kanalboote können im Bootshafen in Chirk gemietet werden, um einen entspannten Urlaub auf dem Llangollen oder Ellesmere Kanal zu verbringen. Wanderer können den unheimlichen Nervenkitzel eines Spaziergangs durch den Chirk Tunnel erleben. Dieser fast einen halben Kilometer lange Kanalweg ohne Beleuchtung, der auf ein Aquädukt führt, das die Grenze zu England über 20 Meter über dem Boden überquert, begeistert die Besucher mit Blick auf das Tal in alle Richtungen.

A blue narrow boat on Chirk aqueduct
Chirk Aquädukt, Nordwales

Man sieht nur einfache Dorfläden mit Postschaltern, als wir in dieses ländliche Tal fahren, das scheinbar von Kommerzialisierung oder Mobilfunksignalen unberührt ist - perfekt, um sich vom Alltagsstress zu erholen. Größtenteils aus Wiesen und Wäldern bestehend, ist es ein Paradies für Vogelbeobachter (RSPB-Exkursionen ab April), die Heimat von Hütehundwettbewerben ( Ceiriog Valley Show am letzten Wochenende im August) und ein Paradies für Bergläufer ( Ceiriog Canter 11 km jedes Jahr im September). Hier ist die pure Wildheit der Region die Hauptattraktion. Auf der Webseite von National Trails oder auf der regionalen Website von Chirk and Ceiriog Valley finden Sie großartige Wanderrouten. Dort können Sie auch herausfinden, wo Sie die Ceiriog Valley Heritage Trail-App herunterladen können.

Image of the valley at Pistyll Rhaeadr
Llanrhaeadr-ym-Mochnant, Nordwales

Erfahrene Fahrer werden es lieben, die vom Wasser ausgewaschenen Felsen der endlos aufeinanderfolgenden Abfahrten hinunter zu radeln. Probieren Sie The Pheasant Track oder suchen Sie sich im North Wales Mountain Bike Route Guide etwas Zahmeres.

Kunstliebhaber werden auch Nischen der Kreativität entdecken. Besuchen Sie die Tithe Barn, die Zehntenscheune in Llanarmon Dyffryn Ceiriog, wo die lokale Künstlerin Rosie Davies Landschaften des Tals ausstellt. Das Memorial Institute in Glyn Ceiriog erinnert an die drei bekannten lokalen Dichter Huw Morus, Robert Elis und John Hughes.

Die Glyn Valley Tramway, die durch ein geschichtsträchtiges Gebiet führt, unterstützte einst die Bergbauindustrie und es gibt Relikte davon in der gesamten Region. Halten Sie Ausschau nach stillgelegten Steinbrüchen und ihren Gebäuden und besuchen Sie den Wartesaal in Pontfadog, der die meisten seiner ursprünglichen Merkmale beibehält und heute ein Museum ist.

Als sich die Straßen in Richtung Llanarmon Dyffryn Ceiriog verengen, würde man hier im Hinterland vielleicht eher rustikale Unterküfte erwarten. Das Gegenteil ist der Fall: dieses winzige Dorf bietet Luxuszimmer in Hülle und Fülle, feinste Küche und hervorragenden Service, der über Jahrhunderte perfektioniert wurde. The Hand at Llanarmon, ein charaktervolles und charmantes Gasthaus aus dem 16. Jahrhundert, ist laut Sunday Telegraph eines der gemütlichsten Pubs des Landes. Die kürzlich renovierten Zimmer heißen sogar Ihre vierbeinigen Freunde willkommen. Dies ist wirklich ein versteckter Schatz und mit ein paar Rosetten in der Küche möchten hungrige Reisende das Geheimnis vielleicht für sich behalten.

The Hand Llanarmon, nahe Llangollen, Nordwales
The Hand, Llanarmon, Nordwales

äher bei Chirk in Llynmawr liegt das kürzlich renovierte, hundefreundliche Mulberry Inn mit herrlichem Blick auf das Tal. Oder wagen Sie sich ein Stück weiter, um eines der sieben Wunder von Wales zu entdecken, und campen Sie unter dem Sternenhimmel an den herrlichen Pistyll Rhaeadr Falls, dem höchsten Wasserfall in Wales (und England).

Das Ceiriog-Tal fühlt sich zwar abgelegen an, aber es ist alles andere als unzivilisiert. Es ist das perfekte Ziel für Abenteuer und Entspannung tief im Herzen von Nordost-Wales.

Related stories