Sind Sie nur wenige Tage in unserer schönen Hauptstadt? Wir haben hier einiges für Sie zusammengestellt, um Ihren Aufenthalt zu einem Besuch zu machen, an den Sie noch lange zurückdenken werden.

Erster Tag

Spaziergang durch das Stadtzentrum, das National Museum, Bute Park und Cardiff Castle

Warum beginnen Sie den Tag nicht mit einem Spaziergang durchs Stadtzentrum? Wenn Ihr Rundgang zu einem Einkaufstrip wird, kann man Ihnen das wirklich nicht übel nehmen. Um das St David’s Dewi Sant  Shopping Centre findet man neben großen Kaufhäusern und schicken Boutiquen auch charmante Arkaden aus der Zeit Königin Viktorias und Eduard VII.

Für ein schnelles Mittagessen sorgen eine große Auswahl an Cafés und Pubs. Vegetarier und Fans gesunder Kost können im Crumbs nichts falsch machen. Es befindet sich in einer eleganten Ecke der Morgan Arcade, während The Plan, nur wenige Schritte entfernt, ein Geheimtipp für Kaffeekenner ist.

Bewundern Sie am Nachmittag im National Museum Cardiff Werke von Cézanne, Degas, Monet und Manet. Danach können Sie ein erfrischendes Getränk im Oriel Fach Café des Museums genießen und anschließend einen entspannten Spaziergang durch den Bute Park machen; ein großer, prächtiger Park mitten in der Stadt. 

An exterior shot of a large impressive museum building with white columns and a dome roof
Das National Museum Cardiff im Civic Centre  

Der Ausblick auf Cardiff Castle vom Park aus wird Sie ganz sicher dazu verlocken, sich dies näher anzusehen. Aber vielleicht warten Sie lieber bis zum Abend, wenn Sie Ihren Aufenthalt in der Hauptstadt mit einem ausgelassenen walisischen Bankett im Gewölbe des extravaganten Palasts, komplett mit Unterhaltung von unterhaltsamen jungen Darstellern, abrunden können.

The Cardiff Castle Interpretation Centre, Cardiff
Cardiff Castle - normannische Festung und Märchenschloss

Zweiter Tag

Millennium Centre und Cardiff Bay

Gönnen Sie sich nach einem vollen ersten Tag ein ausgedehntes Frühstück. Pilgern Sie dann, wenn Sie sich für Sport interessieren, ins Principality Stadium, das jeden Tag für Führungen geöffnet ist. Sie können den Tunnel entlangrennen und sich vorstellen, wie es sich anfühlt von 74.500 Fans bejubelt zu werden. 2017 fand hier das Finale der UEFA Champions League statt.

Nehmen Sie dann den Wasserbus zum Hafengebiet Cardiff Bay. Hier erwarten Sie jede Menge Attraktionen und beeindruckende Architektur. Im Craft in the Bay können Sie zeitgenössische walisische Textilien, Skulpturen und Schmuck bewundern.

Probieren Sie am frühen Abend im Ffresh im imposanten Wales Millennium Centre die walisische Küche, bevor Sie den Abend mit einer Oper, einem Ballett oder klassischer Musik ausklingen lassen.

Alternativ können Sie zurück ins Stadtzentrum fahren und im lässig coolen Fish at 85 in der Pontcanna Street einen Happen essen oder die ausgesprochen phantasievolle asiatische Kost im Purple Poppadom in der Cowbridge Road East probieren. Lust auf mehr Action? Dann sollten Sie einen der vielen Pubs mit Livemusik aufsuchen, oder in der St Mary Street die Nacht zum Tag machen.

Exterior shot of a large stadium by a river
Das Principality Stadium mitten im Stadtzentrum