07 Juni 2016

Strände mit blauen Flaggen in Wales 2016

Gute Neuigkeiten für den Sommer: noch mehr Strände in Wales wurden dieses Jahr mit einer blauen Flagge ausgezeichnet. Insgesamt beläuft sich die Anzahl der preisgekrönten Küstenabschnitte nun auf 44 Strände und 3 Häfen im ganzen Land. Damit sind im Vergleich zum vergangenen Jahr noch sechs hinzugekommen, nämlich Poppit Sands in Pembrokeshire, Tywyn beach in Gwynedd, Porthcawl Marina (Bridgend), Whitmore Bay und Penarth Marina im Vale of Glamorgan.

Boat entering Penarth Marina

Penarth Marina, Glamorgan Heritage Coast

Die blaue Fahne ist ein internationales Gütezeichen, das von der Stiftung für Umwelterziehung und der Foundation For Environmental Education in 49 Ländern auf der ganzen Welt an Küstenabschnitte vergeben wird, die hohe Standards hinsichtlich Wasserqualität, Umweltmanagement, Sicherheit und Ausstattung aufweisen. Mittlerweile gibt es an der walisischen Küste mehr blaue Flaggen pro Quadratmeter als irgendwo sonst in Großbritannien; ein Zeichen dafür, dass sich die Wasserqualität und Besucherfreundlichkeit der Strände immer weiter verbessert.

Weitere 26 Strände wurden mit dem Green Coast Award ausgezeichnet, einem Preis für 'versteckte Juwelen' entlang der walisischen Küste. Zudem erhielten ganze 92 Strände einen Seaside Award für ihre exzellente Ausstattung mit Parkplätzen, Sanitäranlagen, Cafés und barrierefreien Zugängen.

Entdecken Sie die walisische Küste zum Jahr der Abenteuer 2016 auf ungewöhnliche Weise, zum Beispiel beim CoasteeringKanufahren, Surfen, oder beim Wandern auf dem Wales Coast Path, dem längsten durchgängigen Küstenpfad der Welt.

Eine Liste aller preisgekrönten Strände finden Sie auf der Website von Keep Wales Tidy oder Sie laden die kostenlose Wales Coast App herunter.