Tierbeobachtungen im Frühling & Sommer

Es gibt reichlich Möglichkeiten zur Tierbeobachtung in Wales. Im Frühling und Sommer können Sie entlang der Küste Kegelrobben, Delfine und farbenfrohe Seevögel herabschießen sehen und ihrem lautvollen Gezwitscher zuhören. Halten Sie in der ländlichen Gegend im Himmel nach den überwältigenden Raubvögeln wie zum Beispiel Fischadlern und Rotmilanen Ausschau.
  • Red Kite

    Red kite

    Der auffällige Rotmilan ist ein eleganter Greifvogel, dessen einzigartiger, gegabelter Schwanz am Himmel über Mittelwales zu sehen ist. Ein besonderes Spektakel ist zur Futterzeit zu sehen. Dann kreisen Hunderte dieser großen Greifvögel am Himmel, bevor sie vor dem Ansitz in der Nähe der  Gigrin Farm und des Forstzentrums Bwlch Nant Yr Arian Forest Centre auf Beutefang herabstoßen. Verfolgen Sie die Aufnahmen der  Rotmilan Webcam der Gigrin Farm.

  • Osprey soaring through sky
    Osprey soaring through sky

    Wales bietet Ihnen die Chance, einen besonders spektakulären Raubvogel, den Fischadler, zu sehen. Das Dyfi Fischadlerprojekt des Welsh Wildife Trust in Mittelwales ist von April bis September geöffnet. Besucher haben dort gute Aussichten, den Fischadler von einem erhöhten Ansitz aus sehen zu können. Dieses Naturreservat verfügt auch über eine  Live Streaming Webcam sowie ein Besucherzentrum mit Informationen, einem Kiosk und Erfrischungen.

  • Puffin

    Papageientaucher

    Beobachten Sie einen der beliebtesten Vögel der Welt in seiner natürlichen Umgebung. Gehen Sie auf die Suche nach diesen ulkigen und zugleich wunderschön gefärbten Vögeln. Sie nisten auf Inseln rund um Wales, zum Beispiel auf Skomer Island vor der Küste von Pembrokeshire. Diese Insel ist für ihre Papageientaucher berühmt. Es gibt eine begrenzte Anzahl von Fahrten auf dem Landweg sowie Bootsfahrten, bei denen Sie die Tierwelt bequem vom Boot aus beobachten können.

  • Große Tümmler vor der walisischen Küste

    Große Tümmler

     erstellt von Nia Haf Jones

    Delfine und Tümmler in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten ist eine unvergessliche, magische Erfahrung.

    Cardigan Bay ist die Heimat einer großen Kolonie von Delfinen und Tümmlern. Bei einem Spaziergang an der Küste oder dem Strand entlang werden Sie diese wundervollen Geschöpfe ziemlich sicher sehen können.  Sie möchten die Tiere von Nahem sehen?  Eine Fahrt mit dem Delfinbobachtungsboot macht dieses Erlebnis für Sie möglich.
  • Manx Shearwater
    Manx Shearwater

    Schwarzschnabelsturmtaucher brüten in großen Kolonien auf Bardsey Island vor der Küste der  Halbinsel Lyn  in Nordwales. Diese wunderschönen, schwarz-weiß gezeichneten Vögel sind im Frühjahr und Frühsommer bis Ende Juli zu sehen. Bardsey Boat Trips bietet Tagesfahrten ab Aberdaron zur Insel an. Im Fahrpreis inbegriffen ist ein Vortrag zu Geschichte und Tierwelt der Insel.

    Skomer Island vor der  Küste von Pembrokeshire ist eine weiterer hervorragende Anlaufstelle. Hier gibt es die weltweit größte   Kolonie von Schwarzschnabelsturmtauchern. Unglaublich – Schätzungen zufolge brüten hier etwa 120.000 Paare. 
  • Spaziergänge durch die Landschaft

    Robin in trees at Glyncorrwg Ponds

    Glyncorrwg Ponds, near Swansea

     erstellt von HuwNeath

    Erkunden Sie die Vielzahl naturbelassener Trails und Wanderwege in den Besucherzentren unseres Naturreservats. Die modern ausgestatteten Zentren bieten Ihnen viele Informationen über die Wege und die Tierwelt der Gegend. In Pembrokeshire bietet das Welsh Wildlife Centre unter Leitung des Wildlife Trust Familien die Möglichkeit, die Tierwelt auf Wanderungen, bei saisonalen Veranstaltungen und auf geführten Touren zu erkunden.  In Südwales bietet Glyncorrwg Ponds Ihnen die Möglichkeit, Bussarde, Reiher, Libellen und viele andere Spezies in Flora und Fauna zu entdecken.

  • Atlantic Grey Seal
    Atlantic Grey Seal

    Ramsey Island vor der Küste von Pembrokeshire ist einer der besten Orte in Großbritannien, um die Atlantische Kegelrobbe zu beobachten. Die Schifffahrtsgesellschaft Wildlife Island Cruises bietet Ihnen die Möglichkeit, Robben beim Entspannen an den Inselstränden, auf Felsen und in Höhlen zu beobachten. Ausgebildete Führer erläutern Ihnen die vielfältige Fauna, Geologie und Seefahrtgeschichte der Insel.

  • Close up of Black Grouse in Snowdonia

    Black grouse

     erstellt von Cilmeri

    Wenn Sie den Balztanz der Birkhähne bei Coed Llandegla bei Sonnenaufgang sehen wollen, müssen Sie früh aufstehen.  Gehen Sie mit auf eine geführte RSPB-Wanderung durch den Wald zu einem eigens erbauten Ansitz. Dort können Sie beobachten, wie sich die Birkhähne aufplustern und ihre weißen Schwanzfedern zeigen, um die zuschauenden Weibchen zu beeindrucken. 

  • Meeresvögel, Küste von Wales

    Oystercatchers on the Tywi estuary

    Oystercatchers

    Auf dem Weg entlang der walisischen Küste können Sie viele verschiedene Meeresvögel entdecken.  Beobachten Sie Nistkolonien auf den Klippen und Seevögel bei der Aufzucht ihrer Jungen auf den RSPB South Stack Cliffs von Anglesey. Bei RSPB Conwy am Rande von Snowdonia sollten Sie unbedingt dem morgendlichen Vogelgezwitscher der aus Afrika zurückkehrenden Zugvögel zuhören.  Im Sommer können Sie bei einer geführten Bootsfahrt nach  Grassholm Island vor der Küste von Pembrokeshire ein ganz außergewöhnliches Meeresvogelspektakel erleben.

  • Wanderungen entlang der Kanäle

    Die Kanäle in Wales sind für Spaziergänger leicht zugänglich und wunderbare Orte zur Beobachten der lokalen Flora und Fauna. Sie können Enten, Libellen, Schmetterlinge, Wildblumen und wichtige Wasserpflanzen entdecken. Erkunden Sie den Langollen Canal in North Wales, den Monmouthshire and Brecon Canal in Südwales oder den Swansea Canal in West Wales.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Wales auf dem Land und an der Küste