Anforderungen an Anbieter von Abenteuer- Aktivitäten, die von Visit Wales anerkannt wurde

Approved Adventure Tourism Operator

Alle von Visit Wales anerkannten Anbieter von Abenteuer-Aktivitäten haben ein Zulassungsverfahren einer unabhängigen Partei durchlaufen und einen Selbstdeklarationsprozess abgeschlossen.
Alle anerkannten Anbieter werden mit dem untenstehenden Logo ausgezeichnet.
 
Die unten aufgelisteten, offiziell anerkannten Organisationen führen entsprechende Prüfprozesse durch:

  • Adventure Activities Licensing Authority (AALA) – ein im Vereinigten Königreich gesetzlich festgelegter Prozess für Anbieter von Abenteuer-Aktivitäten für Minderjährige
  • Adventuremark Accreditation – ein nicht gesetzlich festgelegter Prozess für Anbieter von Abenteuer-Aktivitäten
  • British Activity Providers Association (BAPA) – ein nicht gesetzlich festgelegter Prozess für Anbieter von Abenteuer-Aktivitäten
  • National Government Body (NGB) Accreditation – ein nicht gesetzlich festgelegter Prozess für Anbieter, erstellt von Regierungsorganisationen für einzelne Aktivitäten, zum Beispiel Kajak- und Kanufahren, Bergsteigen, Segeln und Windsurfen.
  • Ein von Visit Wales nominierter technischer Prüfer – ein nicht gesetzlich fesgelegter Prozess für Anbieter von Abenteuer-Aktivitäten in Wales, die nicht durch einen der anderen Prozesse reguliert werden und sich gegen die anderen aufgelisteten Verfahren entschieden haben. Der nominierte Prüfer verfügt über:
  • Nachgewiesene technische Fachkompetenzen in Bezug auf den Outdoor-Aktivitäten Sektor
  • Gute Kenntnisse der vom Anbieter genutzten Ӧrtlichkeiten
  • Zugang zu, Kenntnis und Verständnis des Managements, einschlieβlich der Mitarbeiter
  • Ausreichende Erfahrung mit mindestens einer der angebotenen Aktivitäten sowie entsprechendes Urteilsvermögen

Der Prozess verlangt, dass der technische Prüfer die folgenden 10 Standards des Anbieters beurteilt:
  1. Eigenständigkeit und Verantwortlichkeit – Kompetenz der Mitarbeiter 
  2. Sichere und effektive Durchführung 
  3. Weiterbildung und Entwicklung
  4. Zusammenarbeit mit Partnern
  5. Einverständnis
  6. Dokumentation & Informationssteuerung
  7. Kommunikation 
  8. Management & Versorgung
  9. Bewertung des angebotenen Service
  10. Promotions- & Marketing Aktivitäten Tourismus und Outdoor Sektor Service & Produkte    
     
Anschlieβend erstellt der technische Prüfer einen Bericht mit Handlungsempfehlungen für Visit Wales. Die Wales Adventure Tourism Organisation muss den Bericht bestätigen, bevor Visit Wales die Zulassung erteilt.
 
Der Visit Wales Selbstdeklarationsprozess bestätigt, dass ein anerkannter, unabhängiger Akkreditierungsprozess durchgeführt wurde (ein Beleg muss Visit Wales vorliegen) und dass der Anbieter mit den Geschäftsbedingungen einverstanden ist. Die Geschäftsbedingungen beziehen sich auf die 10 aufgelisteten Standards.