Ponyreiten in Wales

Ponyreiten in Wales sollte mit einem Warnhinweis angeboten werden. Die Freiheit im Sattel in Wales wird einfach jeden beeindrucken und nicht wieder loslassen. Entdecken Sie die Reitwege, sandigen Strände und wunderschönen Landschaften, die einen Ausritt mit einem Pony in Wales zu solch einem großrtigen Erlebnis in Ihrem Urlaub machen werden.
  • Girl on Pony

    Horse riding in Brecon Becons 

    Dass der Geburtsort des Ponytrekkings, ein Nationalpark, in dem Welsh Cob Ponies wild leben, sensationelles Wanderreiten anbietet ist eigentlich keine Überraschung. Entlang der Gebirgskette der Black Mountains, hinab in üppig grüne Täler, und über den Fluss Wy geht es zum Mittagessen im Pub. Die eigentliche Überraschung liegt darin, dass eine Welt fernab alles städtischen Lebens und Lärmens so nahe gelegen ist.

    Suche nach Reitbetrieben im Brecon Beacons Nationalpark

  • Riding on beach in Pembrokeshire

    Horse riding Marloes Sands, Pembrokeshire

    Pembrokeshire bietet einige der schönsten Küstenreitwege in Wales im einzigen an einer Küste gelegenen Nationalpark Großbritanniens. Die Aussicht auf Ausritte entlang spektakulärer Strände wie Druidstone Haven führt viele Reiter nach Pembrokeshire. Wegen der Berühmtheit dieser Wege übersehen viele Besucher die wesentlich älteren Reitwege durch  die Preseli Hills und Eichentäler im Landesinneren. Entdecker: Aufgepasst!

    Suche nach Reitbetrieben in Pembrokeshire

  • Pony Trekking above Oxwich Bay, Gower
    Oxwich Bay, Gower

    Eine Wanderung in der ersten britischen Area of Outstanding Natural Beauty (Region außergewöhnlicher Naturschönheit) ist vollgepackt mit schönen Landschaftseindrücken. Sie können vom Moorland um Cefn Bryn durch einen Eichenwald voller blauer Glockenblumen abwärts zum Strand bei Three Cliffs Bay wandern oder die hohen Klippen bei Port Eynon entlang laufen. Wo auch immer Sie auf der Halbinsel Gower laufen, eines ist Ihnen gewiss: Impressionen der wunderschönen Landschaft. 

     Suche nach Reitbetrieben in Swansea Bay, Mumbles und Gower

  • Female horse riders crossing river, Ogmore Castle

    Horse riding near Ogmore Castle, Vale of Glamorgan

    Das Vale of Glamorgan ist perfekt zum Pony-Wanderreiten.  Reiter kombinieren hier Küste und Landschaft. Oft geht es bergab durch Landschaftsparks zu den Klippen der Heritage Coast, bevor es mit Aussicht auf die Beacon Hills wieder zurück geht. Alle diese Reitangebote sind nur 30 Minuten von Cardiff entfernt.

     Suche nach Reitbetrieben an der Glamorgan Heritage Coast 

  • Pony Trekking through Llanwrtyd Wells

    Pony Trekking through Llanwrtyd Wells, Mid Wales

    Kleine Fluchten aus dem Alltag erleben Sie beim Wanderreiten im Landesinneren um Powys.  Ruhiger als Brecon Beacon, Radnorshire – einschließlich der Seen im Elan Valley und den Wäldern von Radnor Forest auf beiden Seiten von Llandrindod Wells – geht es hier auf den alten Wegen der Viehhändler entlang über offene, weite Felder, wo man außer Bussarden niemanden sieht.  Der Reitweg durch die Wälder von Radnor Forest führt 70 wunderschöne Meilen entlang zwischen den kambrischen Bergen und dem Brecon Beacons Nationalpark hindurch.

     Suche nach Reitbetrieben in Mittelwales

  • Horse riding on Pendine beach

    Horse riding in Pendine beach, Camarthenshire

     erstellt von Yeoman 1914-1918

    Für Sie geht es beim Reiten um Freiheit? Dann ist Carmarthenshire für Sie der richtige Ort. Mit einem zugelassenen Reitbetrieb können Sie durch eine Landschaft reiten, die so schön ist wie ein Bildband. Als erfahrener Reiter können Sie auf den Pendine Sands knapp zehn Kilometer an einem atemberaubenden Strand entlang reiten.

    Suche nach Reitbetrieben in Carmarthenshire

  • Two horses riding across the surf at Aberffraw beach
    Horse riding on Aberffraw Beach, Anglesey erstellt von Dylan Arnallt

    Wahrscheinlich gibt es zwei gute Gründe dafür, warum es in Anglesey die meisten Pferde pro Kopf in ganz Großbritannien gibt.   Der eine Grund ist Abermenai Sands – eine meilenlange Galoppstrecke an den Menai Straits entlang. Der andere Grund ist der spektakuläre Hintergrund der Burg Caernarfon Castle und der Berge von Snowdon. Oder sind die privaten Reitwegen, auf denen keine Autos zu befürchten sind, der wahre Grund?

    Suche nach Reitbetrieben in Anglesey

  • Group of riders going cantering near Penmachno with Snowdonia Mountains in background

    Pony treking in Penmachno, Snowdonia

     erstellt von Wales on View

    Reiten in Snowdonia – wegen des zerklüfteten Untergrunds stets in beschaulicher Geschwindigkeit – ist mehr als nur eine Audienz in der Natur. Hier hat man einen Platz in der ersten Reihe unter den höchsten Bergen von Wales. Wanderreiten durch die Landschaft von in Penmachno beiBetws-y-Coed bietet Ihnen auch Aussicht auf die Küste. Wie auch immer – grandioser kann Reiten in Wales gar nicht sein.

    Suche nach Reitbetrieben in Snowdonia

  • Pistyll Rhaeadr in the Berwyn Mountains, the tallest waterfall in England and Wales

    Pony path Pistyll Rhaeadr, Powys Brecon Becons

     erstellt von Daveboy_75

    Bereits Lloyd George nannte dieses Tal “ein Stück vom Himmel auf Erden”. Dennoch ist das Ceiriog Valley Ortsfremden weitgehen unbekannt. Tagesreittouren führen Sie zu den idyllischen Hügeln bei Llangollen. Auf längeren Ausritten entdecken Sie Pistyll Rhaedaer, einen Wasserfall, der höher gelegen ist als die Niagarafälle sowie die Himmelsformation der unbewohnten Hügel von Berwyn.

    Suche nach Reitbetrieben im Grenzgebiet von Nordwales