BikePark Wales - Mountain Biking Centre mit Hebeeinrichtung

BikePark Wales in Gethin Woods ist die neueste Einrichtung unter den Mountainbike-Zentren und Tracks in den Tälern von Südwales. Anna Walters beschreibt, wie diese neue Einrichtung neue Akzente setzt und Mountainbiking in Großbritannien auf eine neue Ebene hebt.

Was ist BikePark Wales?

Die Frage „Was genau ist ein Bike Park?“ wird mir oft gestellt. Überraschenderweise ist diese Frage nicht leicht zu beantworten, denn es kommen so viele unbestimmbare Faktoren ins Spiel, die in einem guten Bike Park dieses unbeschreibliche Gefühl erschaffen. Zunächst gibt es natürlich immer die Bike-Tracks, und von diesen gibt es im BikePark Wales unglaublich viele - jeder von ihnen ist unterschiedlich. Und dann gibt es natürlich die Uplift-Einrichtungen, das Woodland Café, Radvermietung und Bikeshops. Und Sie können sogar Trainings organisieren, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Ist das nur was für Adrenalinjunkies?

Little girl cycling with her parents on a BikePark Wales trail

BikePark Wales, South Wales Valleys erstellt von Cognation

Das Tolle an diesem BikePark ist, dass wirklich jeder, unabhängig vom Wetter, hierher kommen kann und einen unvergesslichen Tag erleben kann. Das gesamte Gelände ist darauf ausgerichtet, für jeden zugänglich zu sein: Es gibt Tracks für jeden Schwierigkeitsgrad und viele von ihnen können auch bei jedem Wetter genutzt werden. Für Familien gibt es den grünen (als einfach markierten) „Badgers Run“ (Dachsweg), eine etwa einen Kilometer lange Strecke durch relativ flache und ebene Waldgebiete. Einige Abschnitte bereiten einen kleinen Vorgeschmack auf die etwas steileren Tracks in den Bergen. Neben dem Eingang zum Familienweg und direkt vor dem Café finden Sie unseren „Pump Trail“. Auf diesem Track können alle Mountainbiker Ihre Fahrtechniken trainieren - vom Dreijährigen auf dem Kinderfahrrad bis hin zum professionellen „Dirt Jump Rider“.

Und gibt es auch etwas für fortgeschrittenere Fahrer?

Biker jumping over mound at BikePark Wales

BikePark Wales, South Wales Valleys erstellt von Cognation

Die Tracks in den Bergen sind im Vergleich zum „Badgers Run“ eine Nummer länger und schwieriger. Diese Tracks sind als blaue oder schwarze Mountainbike-Pisten markiert - genau wie die Skipisten in den Alpen. In Wales gibt es einige der längsten Abfahrtsstrecken - auf vielen von ihnen werden selbst die erfahrensten Mountainbiker bis zu 15 Minuten für die Abfahrt benötigen.  Am schwierigeren Ende des Spektrums sind die anspruchsvollen roten und schwarzen Strecken des BikePark Wales. Im Oktober 2013 fanden im BikePark Wales die nationalen Abfahrtwettkämpfe statt und im Jahr 2014 wurden hier Teile der Downhill Series abgehalten.

Bis auf die Spitze des Berges zu gelangen klingt hart...

Three bikers cycling through woods at BikePark Wales

BikePark Wales, South Wales Valleys erstellt von Cognation

Es gibt zwei Arten, um auf die Spitze des Berges im BikePark Wales zu gelangen - wieder eines der Dinge, die diesen Bike Park so einzigartig machen. Diejenigen, die ihre Fitness testen möchten, können über einen Radweg bis auf die 491 Meter hohe Spitze des Myndd Gethi gelangen. Radfahrer, die es etwas entspannter angehen möchten und sich eher auf die Abfahrt konzentrieren möchten, können den Minibus-Service nutzen, der Mountainbiker sicher und bequem bis zum Gipfel bringt. Radfahrer, die diesen Service nutzen, können pro Tag bis zu 15 Abfahrten genießen.

All das kombiniert mit der einzigartigen Atmosphäre und positiven Stimmung dieses Ortes zaubert mit Sicherheit auch Ihnen ein Lächeln auf die Lippen. Relaxen im Woodland Café mit einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee (oder einem Bier!) nach einem aufregenden Mountainbiking-Tag ist eine meiner absoluten Lieblingsbeschäftigungen.

Suchen Sie nach Hotels & B&Bs um Methyr Tydfil