Golf in Cardiff

Rugby und Fußball sind nicht die einzigen Sportarten, die in Cardiff, Wales Hauptstadt, praktiziert werden. Golf kommt hier auch nicht zu kurz; im Stadtgebiet gibt es rund 15 Golfplätze. Diese machen mehrere großartige Tage voller Golf möglich.

Wie lange?

Drei Tage

Legen Sie los

Machen Sie Ihren Abschlag im Cardiff Golf Club. Die Stadt ist berühmt für ihre Grünflächen, Parks und Gärten - und dieser üppige 5500 m Golfplatz leistet hierzu einen entscheidenden Beitrag. Sie werden nicht glauben, dass Sie sich nur einen Katzensprung nördlich des Stadtzentrums befinden. Passen Sie auf, dass ihre Abschläge nicht in den Bäumen landen und haben Sie ein Auge auf die kleinen und mittelgroßen Grüns, welche akkurate Annäherungsschläge erfordern.

Der Radyr Club ist ein nördlicher Nachbar. Dies ist ein friedlicher Golfplatz, welcher vom Trubel der Stadt weit entfernt zu sein scheint. Allerdings bleibt keine Zeit zum Entspannen, denn Radyr ist ein anspruchsvoller Parkland-Kurs, einer von “Colts kleinen Juwelen”, eine Anspielung auf den legendären Golfplatzarchitekten Harry S Colt.

Bleiben Sie nördlich der Stadt, um zum Whitchurch Golf Club zu gelangen. Ganzjährige Bespielbarkeit ist eine Stärke dieses Parkland-Kurses, welcher bekannt ist für seinen weitreichenden Ausblick auf Cardiff und Übungs-Pars 3s und 4s.

Das grüne Glamorgen Tal liegt nur wenige Minuten vom Stadtgebiet entfernt. Auch hier haben Sie die Qual der Wahl zwischen verschiedenen Parkland-Kursen. Am Rande des Tals befindet sich Creigiau, noch ein beeindruckender, perfekt gepflegter Platz mit engen, baumumsäumten Fairways, welcher eine Vielfalt an Löchern in 5500 m bietet.

Cottrell Park Golf Resort in St Nicholas hat alles, was man für ein vollständiges Golferlebnis braucht. Es verfügt über zwei ausgezeichnete Meisterschaftsgolfplätze, eingebettet in historische Parklandschaft mit Ausblick auf die Brecon Beacons im Norden und den Bristol Channel im Süden. Und das ist erst der Anfang. Golf-Simulatoren, Übungsgrüne, ein Übungsbereich, Segway Touren um den Park, ein Naturpfad, ein Fischteich, Snooker und Billard machen Cottrell  zu einem kompletten, “mehr als Golf” Reiseziel.

Penarth, wo das Tal aufs Meer trifft, ist die Heimat des Glamorganshire Golf Club, Geburtsort des Stableford Scoring Systems. Atemberaubende Ausblicke auf das Meer sind ein Merkmal dieses hügeligen Parkland-Kurses mit seinen schmalen, baumumsäumten Fairways, geschützten Grüns, Wasserhindernissen und über 80 strategischen Bunkern.

Auf der anderen Seite von Cardiff, auf dem Weg nach Newport, liegt der Peterstone Lakes Golf Club. Dies ist ein Parkland-Kurs mit einem entscheidenden Unterschied. Wasser spielt hier eine große Rolle. Der Platz liegt nicht nur neben dem Bristol Channel, sondern verfügt auch, wie der Name impliziert, über eine Fülle an Wasserbesonderheiten.

Das sollten Sie wissen

Diese Golfreise ist einfach zu organisieren – suchen Sie sich einfach eine der vielen Unterkünfte in Cardiff aus.